Die drei Fehlaussagen der Svenja Schulze

3. Januar 2020 Admin 33

von
29. Dezember 2019
von Dr. Klaus-Peter Krause
Wenn ein Politiker Falsches behauptet, gibt es dafür zwei mögliche Erklärungen: Entweder will er sein Publikum täuschen, oder er ist desinformiert. Auch Bundesumweltministerin Svenja Schulze ist ein solcher Typ. Am 23. Dezember war von ihr zur Kernkraft dies zu vernehmen: „Ge­ra­de in Zei­ten, in de­nen Ein­zel­ne die Atom­kraft als ver­meint­li­chen Kli­ma­ret­ter pro­pa­gie­ren, ist es wich­tig zu be­to­nen:

mehr

Pressemeldung WERTEUNION IN BAYERN: ,Die Sonne steuert das Klima, nicht das C02″ Werte Union in Bayern lehnt „Green Deal“ und C02-Bepreisung entschieden ab

2. Januar 2020 Admin 47

München, 30. Dezember 2019 – Die Basisinitiative WerteUnion in Bayern – Konservativer Aufbruch sieht es als erwiesen an, dass die Sonne das Klima steuert und nicht das Kohlendioxid (C02). Die neuen Klima-Gesetze seien daher unbedeutend für das Klima, aber „sie bedrohen die Grundlagen für Freiheit, Wohlstand und Marktwirtschaft“, so der Landesvorstand.

mehr

Stromkosten: Wenn das Wohnzimmer zur Todesfalle wird

2. Januar 2020 Admin 32

von Günter Leudinger,
die Parteien der regierenden „großen“ Koalition stellen die Weichen für massive Preiserhöhungen, die insbesondere Geringverdiener hart treffen werden. Angeblich um das Klima zu retten, doch in Wirklichkeit geht es darum, die arbeitende Bevölkerung zu schröpfen.

mehr

Haferburgs Rückblick 2019: Das Energie-Harakiri

29. Dezember 2019 Admin 24

von Manfred Haferburg
Am 31.12.2019 geht das Kernkraftwerk Philippsburg 2 für immer vom Netz. Es war eines der modernsten und bestgepflegten KKWs der Welt und produzierte zuverlässig und sicher Strom für den industriereichen, aber windarmen Süden Deutschlands.

mehr

Ein für EIKE sehr erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu – Dank an alle Unterstützer – freiwillige wie unfreiwillige – Und allen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes NEUES JAHR

24. Dezember 2019 Admin 19

Von EIKE Redaktion
Im 12. Jahr seines Bestehens kann EIKE auf ein extrem erfolgreiches Jahr zurückblicken. Trotz oder gerade der sektengleichen Greta-Thunberg Bewegung, die sich in mannigfachen FF-For sonst was“ Gruppen manifestiert, nahm das Interesse an EIKE Veröffentlichungen fast explosionsartig zu

mehr

Klimarealist zu sein kann Jobverlust bringen! Prof. Vahrenholt verliert seinen Job bei der Deutschen Wildtierstiftung

22. Dezember 2019 Admin 29

von Peter Grimm
Prof. Dr. Fritz Vahrenholt (SPD) war in den 1990er Jahren Umweltsenator (SPD) in Hamburg und richtete die Umweltpolitik der Stadt frühzeitig auf Fragen des Klimaschutzes aus. Danach war er bei verschiedenen Energiekonzernen tätig. Als Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung wurde er jetzt entlassen – als Abweichler von der herrschenden Klimarettungs-Ideologie.

mehr

Warum werden Sonne und Kosmos bei der Berechnung künftiger Erdtemperaturen unterschätzt?

17. Dezember 2019 Admin 157

von Dipl. Ing. ETH Ferruccio Ferroni
In der Regel vermeiden es die Mainstream-Klimatologen auf die entscheidende Rolle der Sonne bei den globalen Temperaturveränderungen einzugehen. Sonnenforscher und Kosmosforscher (Astrophysiker/Astronomen) haben bei der IPCC wenig Gehör. Gemäss IPCC beträgt der natürliche Strahlungsantrieb der Sonne nur 0.12 Watt pro Quadratmeter. Demgegenüber ist der anthropogene Strahlungsantrieb der Treibhausgase und des Aerosols um 14-mal grösser!!

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 62