Heimlich, still und leise – das IPCC ändert sein Mandat

4. Dezember 2018 Admin 7

von Michael Limburg
Das Mandat des IPCC bisher war nachzuweisen, dass der Klimawandel vom Menschen verursacht ist, und dazu noch riskant. Also gefährlich. Und so stand es bis vor kurzem Im Wortlaut der Principles Governing IPCC Work. Eventuell wurde das jetzt klamm heimlich geändert.

mehr

Klima-Fachgespräch im Deutschen Bundestag – Eine denkwürdige Veranstaltung mit einer Premiere! Teil II

2. Dezember 2018 Admin 39

von EIKE Redaktion
Am 28.11.18 fand ein Klimafachgespräch anlässlich der kommende Woche beginnenden COP 24 statt, in welchem erstmalig seit Jahrzehnten wieder ein klimarealistischer Wissenschaftler – Prof. Nir Shaviv- zu Wort kommen durfte. Wegen der knapp bemessenen Redezeit von nur 3 Minuten versandte Prof. Shaviv zuvor an den Ausschuss sein etwas ausführlicheres Statement. Dies ist nun öffentlich und im Bundestagsarchiv hinterlegt. (hier) Nun kann sich keiner mehr herausreden: Er/sie hätte nichts gewusst.
Wir bringen das Statement im Wortlaut in deutscher Übersetzung.

mehr

SONNE ODER MENSCH Was ist auf der Sonne los? 

1. Dezember 2018 Admin 8

von Holger Douglas
Haben sich Wissenschaftler nicht verrechnet, wirft die Sonne Energie und Materie in gigantischen Mengen aus, bis sie sich in etwa 12 Milliarden Jahren aufbläht, Venus und Merkur verschluckt und die Erdkruste mit ungeheurer Hitze zu einem Lava-See verschmilzt. Dann ist sie da, die echte Klimakatastrophe.

mehr

Cui bono – Wem nutzt das Märchen vom menschgemachten Klimawandel und warum?

30. November 2018 Admin 16

von EIKE Redaktion
Michael Limburg – EIKE Vizepräsident – erläutert aus seiner Sicht, warum die Politiker und Bürokraten fast der ganzen Welt, die Idee, dass das Spurengas Kohlendioxid die Atmosphäre katastrophal erwärmen könnte, so attraktiv finden. Besonders die Links-Grünen, aber bei weitem nicht nur die, wie man in Deutschland seit Jahrzehnten beobachten kann.

mehr

Klima-Fachgespräch im Deutschen Bundestag – Eine denkwürdige Veranstaltung mit einer Premiere!

29. November 2018 Admin 55

von Michael Limburg
PIK Forscher Prof. Anders Levermann bezeichnet die Aussagen anders denkender integrer Wissenschaftler als Quatsch: „Alles was Herr Shaviv gesagt hat ist Quatsch“. Er  hält eine Klimakatastrophe für unvermeidlich, und der Mensch sei schuld, mit 3 ½ m Meeresspiegelanstieg wenn …. ja wenn irgendwann mal, die Westantarktis schmilzt.
Wann das ist sagte er aber nicht.

mehr

Naturschutz als Staatziel – mit unerwarteten Folgen

27. November 2018 Admin 68

von Dr. Björn Peters
Hessen hat im vergangenen Monat abgestimmt. Während an Kommentaren zum Ausgang der Landtagswahl kein Mangel ist, wollen wir uns heute mit einer der parallel stattgefundenen Volksabstimmungen beschäftigen. In die hessische Landesverfassung wurde als ein Staatsziel der Naturschutz aufgenommen, ähnlich wie bereits von einem Vierteljahrhundert in Artikel 20a des Grundgesetzes.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4 59