Neu, next, grün und CO2-frei: Die EU nach von der Leyens Plan

19. September 2020 Admin 1

von Holger Douglas
Europa solle CO2-frei und damit der »erste klimaneutrale Kontinent« werden, verkündet Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Dafür müsse der Ausstoß an CO2 um beispiellose 55 Prozent reduziert werden. Ökonomische Risiken und Nebenwirkungen interessieren wenig.

mehr

„Retten Sie Deutschland aus dem Würgegriff der Klimamafia“ – Impressionen aus der Plenardebatte des Deutschen Bundestages

18. September 2020 Admin 13

Von Michael Limburg

Im Deutschen Bundestag wurde mal wieder über das Klima, die Energiewende und die Kernkraft  diskutiert. Kurz zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister seine „Charta für den Klimaschutz“ vorgestellt, und Parlamentspräsident Schäuble wollte in gewohnter Offenheit die Coronapanik-Krise als Chance begriffen haben, über die damit erzeugte Angst Projekte durchzusetzen, die ohne diese Panik nie hätten, durchgesetzt werden würden. Nur wenige Abgeordnete sahen das Problem ganz woanders. Über die wird hier berichtet.

mehr

Die tägliche Täuschung: Das RKI zählt am Gesetz vorbei

15. September 2020 Admin 47

Ansgar Neuhof
Es beginnt mit einer Lüge. Seit Monaten, Woche für Woche, Tag für Tag. Immer, wenn das Robert-Koch-Institut (RKI) im „Täglichen Lagebericht zur Coronavirus-Krankheit (COVID-19)“ in großer Aufmachung gleich am Anfang die Fallzahlen bzw. die bestätigten Fälle von COVID-19 nebst Todeszahlen vermeldet

mehr

„Lieber Wälder als Windräder“

13. September 2020 Admin 10

von Frank Hennig
Das Trommelfeuer der täglichen Abschaltforderungen löst die postulierten Probleme des menschlich verursachten Klimawandels nicht. Alte, instabile „Erneuerbare“ können nicht die energetische Basis eines Industrielandes sein. Es braucht neue Ideen ohne Scheuklappen.

mehr

Erkenntnisse zur Kosteneinsparung beim Neubau von KKW

13. September 2020 Admin 13

von Klaus Dieter Humpich
Das zentrale – man könnte fast sagen einzige – Problem der kerntechnischen Industrie sind ihre außergewöhnlich hohen Kosten. Zwar war die Kostentreiberei durch immer neue und absurdere Forderungen das wirksamste Kampfmittel der „Anti-Atomkraft-Bewegung“, aber das ist auch nur die halbe Wahrheit.

mehr

Strompreis verdoppelt, Zukunft verbaut

13. September 2020 Admin 25

von Manfred Haferburg
In der DDR galt: „Überholen ohne einzuholen“. Die DDR wollte den Westen in einer Art Hase-und-Igel-Spiel überholen, ohne auch nur die geringste Chance zu haben, den westlichen Lebensstandard zu erreichen. 

mehr

Ahnungslose Abschalter

8. September 2020 Admin 29

von Frank Hennig
Der tägliche Überlebenskampf gegen den todbringenden Klimawandel erfordert entschlossene, konsequente, ehrgeizige Maßnahmen zur Senkung der CO2-Emissionen. Die überzeugende und kluge Politik der Bundesregierung stellt mit dem Kohleausstiegsgesetz die Weichen (Formulierung kann Spuren von Ironie enthalten).

mehr

Was hat der Tagesspiegel mit dem ZDF Wettermann Özden Terli zu tun?

7. September 2020 Admin 45

Von Michael Limburg
In einem bewundernden Porträt des ZDF Wettermannes Özden Terli in der Online Ausgabe des Berliner Tagesspiegel wird dieser in den Himmel gehoben, und gleichzeitig „Klimaleugner“ wie EIKE in Grund und Boden verdammt, und mit „ Rassisten, Sexisten, Islamophoben, Homophoben, Flüchtlingsgegnern, Verschwörungstheoretikern“ in einen Topf geworfen. Soweit normale, fast tägliche Tagesspiegel Fake-News Kost. Doch gleichzeitig wird eine irreführende Grafik gezeigt, die der gepriesene Wettermann und Klimabesorgte Özden Terli unter dem Mantel der Wissenschaft Millionen Haushalten als wahr verkaufte und sich bis heute davon nicht distanzierte.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 77