Kohleausstieg – Fachleute melden sich zu Wort!

19. Januar 2019 Admin 2

von EIKE Redaktion
Die Kohlekommission wird zuletzt nicht um die „Empfehlung“ herumkommen, die Braunkohleförderung wie – verstromung, so schnell,wie es die Grünen aller Couleur fordern, zu beenden. Als Trostpflaster wird Frau Merkel versuchen, die dann wegfallenden hoch wertschöpfenden Jobs auf breiter Front mit Milliarden € zuzuschütten. Das Geld ist dann zwar nicht ganz weg, es hat nur ein anderer. Doch den Betroffenen nützt das überhaupt nichts, aber man hofft sie und voran ihre Interessenvertretung damit ruhig zu stellen.
Sowohl für die direkt Betroffenen als auch für den gesamten Wirtschaftsstandort Deutschland wäre das hingegen eine Katastrophe. Das merkt inzwischen selbst die sonst so opportunistische Industrie.
EIKE Gründungsmitglied und Energiewirtschaftler Dr. Dietmar Ufer hat die jetzige – mutwillig herbei geführte- Situation, zum Anlass genommen, dem Noch Ministerpräsidenten von Sachsen Michael Kretschmer, in einem Brief an die Staatskanzlei, an seine Verantwortung zu erinnern.

mehr

KOHLEAUSSTIEG Die Chefin-Sache

17. Januar 2019 Admin 22

von Frank Hennig
Wenn es in einer Firma heißt, der Chef oder die Chefin mache etwas selbst, dann kann man davon ausgehen, dass es sich um ein hinreichend wichtiges Problem handelt. Diese führende Person wird nun mit einiger Wahrscheinlichkeit durch Kenntnisreichtum, Weisheit und Autorität das Problem einer Lösung zuführen.

mehr

Überraschung: Wintereinbruch mitten im Winter

16. Januar 2019 Admin 23

von Michael Limburg
Fast täglich bekomme ich Mails von Lesern zu den verschiedensten Themen. Fast alle sind sehr positiv, nur ganz wenige sind negativ, und dann meist anonym und mit direkten persönlichen Verunglimpfungen geschmückt. Von den vielen positiven haben manche haben direkte Verständnisfragen, die meine Kollegen und ich versuchen nach bestem Wissen zu beantworten, andere teilen mir eigene Erlebnisse aus ihrem Umfeld mit. So auch der folgende. Name und Ort des Lesers sind mir bekannt.

mehr

RALF STEGNER COUNTRY NEWS – Die Luftsauger von Kiel

15. Januar 2019 Admin 12

VON HOLGER DOUGLAS

Weil die Kommunalpolitiker unter Kiels OB Ulf Kämpfer (SPD) nichts mehr fürchten als ihre Genossen von der DUH, kamen sie auf die Idee, eine mobile Absaugunganlage an den Theodor Heuss Ring zu stellen. Die soll die Stickoxide aus der Luft absaugen und saubere Werte melden. Staubsauger ein – Fahrverbot weg.

mehr

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) schließt einen Zusammenhang zwischen den aktuellen Schneemassen in den Alpen und dem Klimawandel nicht aus!

12. Januar 2019 Admin 24

Ist das Wetter einmal anders als die Konstant-Wetter-Jünger unter den Journos meinen erwarten zu dürfen, springt das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung ihnen sofort mit „wissenschaftlichen“ Erklärungen zur Seite. Diese haben nur einen gemeinsamen Nenner: Egal ob „zu“ warm, egal ob „zu“ kalt, egal ob „zu“ nass“ egal ob „zu“ trocken: alles und jedes ist (menschgemachter) Klimawandel.
Von Michael Krüger

mehr

Der Reichenfeinstaub

11. Januar 2019 Admin 5

Von Frank Hennig
Diesen schönen Begriff schenkte uns Wetterspezi Jörg Kachelmann. Er bezeichnet damit nicht etwa den Partikelgehalt des Rauchs einer teuren Zigarre, der von einem Besserverdiener inhaliert wird. Er meint die Emissionen der Holzheizungen, die in neuen Eigenheimsiedlungen gehobener Klientel von Kaminen und Holzöfen ausgestoßen werden.
Es ist staubig geworden in Deutschland. Es geht um Emissionen, nicht um den Zustand einer alternden Regierungskoalition.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 63