Klima-Wissenschaft: Psst, irren muss menschlich bleiben

26. Januar 2020 Admin 2

von Dr. Hans Hofmann-Reinecke
Wissenschaft und Technik erlauben es uns heute, extrem schwierige Aufgaben zu lösen. Manche dieser Aufgaben sind dienlich oder lebensnotwendig, andere sind Selbstzweck, ähnlich einem schönen Kunstwerk oder einem sportlichen Weltrekord.

mehr

100 % Ökostrom für das Hahn-Meitner-Institut – oder, wie man klaren Betrug mittels Milchmädchen­rechnung dem Steuerzahler aufdrückt.

24. Januar 2020 Admin 29

von Michael Limburg
jeden Tag erreichen uns E-Mails von betroffenene Bürgern, die den täglichen Irrsinn der unter dem Titel „Klimaschutz“ und Energiewende täglich in diesem Lande abläuft, benennen, manchmal persiflieren, oft auch sich echauffierend darüber entrüsten. Letzteres besonders dann wenn klarer Betrug nicht nur zum Normalfall erklärt , sondern auch noch als Wohltat dargestellt wird. So auch die Lachnummer die das Hahn-Meitner Insitut (HZB) dank seiner „Energiemamagerin“ den Kollegen zumutet und die Rechnung an den Steuerzahler weiter reicht.

mehr

Kennen Sie den? Fliegt ein Grüner in einem Heißluftballon….

23. Januar 2020 Admin 17

von EIKE Redaktion
Witze über Politiker und ihre Politik gibt es jede Menge. Sie sind ein verlässlicher und humorvoller Indikator dafür ,was die Menschen, die ihn verbreiten, von der jeweiligen Politik oder ihren Vertretern halten. Den folgenden Witz gibt es in vielen berufsbezogenen Varianten, aber diese hier ist neu.
Und, nach unmaßgeblicher Meinung der Redaktion, sehr treffend, auch wenn man ihn auf viele Politiker in vielen Parteien und deren Kompetenz anwenden könnte.

mehr

Das Traumpaar der SZ, Susanne Götze und Annika Joeres, darf wieder über Rechte & Klima schreiben

20. Januar 2020 Admin 52

von Michael Limburg
Die Süddeutsche Zeitung (sz) hielt es für angebracht, olle Kamellen über die „Klimaleugner“ und ihre vermeintlichen Geldgeber und politische Richtung zum xten Mal aufzuwärmen. Man staunt mehr darüber, dass es dem Autorenduo Götze und Joeres diesen aufgewärmten Käse – leicht aktualisiert – der sz-Redaktion anzudrehen, als über den tlw. grob „gefakten“ Inhalt.

mehr

Kosten des Atomausstiegs

19. Januar 2020 Admin 7

von Dr. Klaus Humpich
Auch auf die „Energiewende“ und den „Atomausstieg“ trifft das alte Sprichwort ≫es ist nichts so schlecht, daß es nicht für irgendetwas gut ist≪ zu. Weniger für Deutschland, aber wenigstens für den Rest der Welt als abschreckendes Beispiel.

mehr

Offizielle Klimadatenfälscher

19. Januar 2020 Admin 20

warum stimmen alle offiziellen Mitteltemperaturdatensätze auf engste überein – weil sie aus derselben Quelle stammen und kräftig manipuliert wurden.
von Michael Klein
Das folgende Video ist eine wahre Perle.

mehr

Meinungsterror: Springer-Verlag stoppt klimaskeptisches Buch

16. Januar 2020 Admin 45

von Michael Limburg
fast täglich schreiben uns Leser wie sehr der Meinungsterror auch beim Thema Klimawandel schon Alltag geworden ist. Vor kurzem erst forderte ein Aachener Solarlobbyist Wolf v. Fabeck für „Klimaleugner“ die Gefängnisstrafe einzuführen. Erfreulich ist, dass einer der Verbeiter dieser Nachricht „Apollo News“ als Verfechter von Freiheit und Fortschritt sich klar gegen diesen Missbrauch des Artikels 5 GG stellen Vor ein paar Jahren durfte ein Grazer Professor der Musikologie Parncut, sogar die Todessstrafe für „Klimaleugner“ fordern. Er ist immer noch im Amt.

mehr

Klimaforschung oder Agendawissenschaft?

16. Januar 2020 Admin 22

von Edgar Gärtner
Eine Gruppe von 14 Umweltforschern aus 11 Instituten verschiedener Länder warnt aktuell im Fachjournal „Advances in Atmospheric Sciences“ hier vor einem gefährlichen Anstieg der Temperatur der Ozeane.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 63