NOx oder CO2 – was hat VW falsch gemacht?

12. Oktober 2015 38

von Dr.Gerhard Stehlik (EIKE)
Software kann Hardware nur regeln oder steuern. Ein schönes Beispiel wäre ein Roboterarm. Die Software kann ihn nur soweit bewegen, wie seine Mechanik es zulässt. Die Software kann ein Auto manipulieren innerhalb der technischen Möglichkeiten, welche die Hardware des Autos zur Verfügung stellt. Das gilt auch für die Hardware der Abgasreinigung. Software kann sie einschalten oder ausschalten, regeln und steuern, aber sie kann sie nicht über das hinaus manipulieren, was sie zu leisten vermag.

mehr

Deutschland, das Land der Dichter und Denker…

24. Oktober 2018 Chris Frey 24

Raimund Leistenschneider
Heutzutage scheint dieses einmal gültige Statement für uns und unser Land nicht mehr zuzutreffen. Hat es den Anschein, dass sich in unserem Land immer mehr „Durchgeknallte“ oder gar Lügner tummeln. Nicht genug damit, schicken sich diese an, die Macht zu übernehmen. Dies erinnert den Autor fatal an die Verhältnisse in unserem Land gegen Ende der 1920-und zu Beginn der 1930-Jahre. Deren Resultat ist bekannt. Aus der Geschichte lernen sollte denn nicht nur ein Sonntagszitat sein, sondern insbesondere von Politik und Medien verinnerlicht werden. Zumindest bei letzteren ist davon wenig zu spüren. Schlimmer noch, ist die Presse einmal mehr der Ebner und Wegbegleiter von Hasardeuren.

mehr

Das FAZ-Klima-Interview vom 2.10.2018: Nachdem sie das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten sie ihre Anstrengungen

6. Oktober 2018 H.j. Lüdecke 15

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Diesen Aphorismus von Mark Twain gibt das FAZ-Interview vom 2.Okt. 2018 mit den Klima-Professoren Hans-Joachim Schellnhuber (PIK), Thomas Stocker (Uni Bern), Antje Boetius (AWI) und Gerald Haug (ETH Zürich) punktgenau wieder. Es fällt schwer, bei so viel sachlichem Unsinn, wie er in diesem Interview geäußert wurde, noch ernst zu bleiben.

mehr

Vom Winde verweht – Fünfundzwanzig Täuschungen der industriellen Windenergie – Teil 1 von 2

3. Oktober 2018 Andreas Demmig 10

John Droz, Jr.; Master Resource
Zu versuchen, die Windförderer mit ihren Argumenten festzunageln, ist ein bisschen wie der Versuch, einen eingefetteten Ball zu schnappen. Gerade wenn du denkst, dass du es in den Griff bekommen hast, verwandelt es sich in eine andere Geschichte und entgeht deinem Zugriff. Lassen Sie uns einen kurzen Überblick geben, wie sich die Dinge mit der Vermarktung industrieller Windenergie entwickelt haben.

mehr

Diesel-Nachrüstung: Wo Vernunft keine Chance hat

20. September 2018 Admin 12

Aktionitis-Wettbewerb Heute macht man mit Umweltängsten prächtige Geschäfte.
Von Holger Douglas
»Wir lassen Autofahrer nicht im Regen stehen!« Verspricht Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer kurz vor den wichtigen Wahlen in Bayern und Hessen.

mehr

Könnte das Aufladen von Haushaltsgeräten aus schimmeligem Brot die Zukunft sein?

8. September 2018 Andreas Demmig 19

Aus der Reihe: Skurrile Ideen für Fans erneuerbarer Energien
Penny Timms
Wissenschaftler sagen, sie hätten einen seltenen Brotschimmelpilz gefunden, der in der Lage wäre, wiederaufladbaren Batterien Energie einzuhauchen. Die Entdeckung sei wichtig für die Entwicklung nachhaltiger Energie, Der Tag könnte kommen, an dem jemand in der Lage wäre, aus schimmeligem Brot zu Hause nachhaltige Energie zu entwickeln.

mehr
1 2 3 12