Kernenergie unerwünscht – wirklich?

28. November 2019 H.j. Lüdecke 15

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Die drei Wissenschaftsakademien, acatech, Leopoldina und Akademienunion, die mit Fördergeldern der Bundesregierung an den Energiesystemen der Zukunft forschen, haben im Mai dieses Jahres eine kurze Schrift zur zukünftigen Bedeutung der Kernenergie veröffentlicht. Lohnt die Lektüre dieser Schrift?

mehr

Kernenergie: Der Weg in die Zukunft

14. Oktober 2019 Chris Frey 66

Ein Bericht von Lutz Niemann über ein wichtiges Buch
In Deutschland herrscht in allen öffentlichen Medien meist Schweigen über die Kernenergie, und wenn es in den öffentlichen Medien dennoch einmal passiert, wird meist über Gefahren berichtet und die Bedeutung der Kernkraft für die Energieversorgung der Menschheit falsch dargestellt. Nur in privaten Medien wie hier bei EIKE wird darüber gesprochen.

mehr

Kommt wieder Leben in die deutsche Kernenergie?

11. Oktober 2019 H.j. Lüdecke 74

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Das DIW in seiner Wochenschrift 30 (2019) geriet mit „Zu teuer und gefährlich: Atomkraft ist keine Option für eine klimafreundliche Energieversorgung“ in schweres Fahrwasser. Dr. Veronika Wendland und Dr. Jörn Peters zerlegten nämlich das DIW-Produkt in der Fachzeitschrift „International Journal for Nuclear Power“ und wiesen dem DIW Unwissenschaftlichkeit sowie Parteinahme nach.

mehr

Grundgesetz und Kernenergie

7. Juli 2018 Admin 10

Immer mehr Bürger fragen sich, ob die Energiewende überhaupt mit dem Artikel 20a unseres Grundgesetzes vereinbar ist:
„Der Staat schützt auch in Verantwortung für die künftigen Generationen die natürlichen Lebensgrundlagen und die Tiere im Rahmen der verfassungsmäßigen Ordnung durch die Gesetzgebung und nach Maßgabe von Gesetz und Recht durch die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung„ … lesen Sie hier was unser Autor dazu meint.
Von Dr. Klaus Dieter Humpich

mehr

Frank Hennig im Interview mit kernenergie.de über Energiewende

24. April 2018 Admin 73

Frank Hennig, Diplomingenieur für Kraftwerksanlagen und Energieumwandlung, war viele Jahre in Kohlekraftwerken eines großen Versorgers beschäftigt, zuletzt als Betriebsrat. Heute arbeitet er als Referent in der technischen Fortbildung und für eine Gewerkschaft. Er ist Autor des Buches „Dunkelflaute – oder warum Energie sich nicht wenden lässt“ und schreibt die Serie „ABC des Energiewende- und Grünsprech“ online auf „Tichys Einblick“ sowie im gleichnamigen Magazin.

mehr

Die Börsen entdecken wieder die Kernenergie: Götter­dämme­rung für die Erneuer­baren?

14. November 2017 Chris Frey 46

Fred F. Mueller
An den Börsen hat es heute ein regelrechtes Erdbeben gegeben. Fast als wolle man einen Kontrapunkt zum Massenauftrieb und Medienspektakel um das „Klimatreffen“ in Bonn setzen, wurde das Börsengeschehen in Europa und den USA von zwei geradezu dramatischen Entwicklungen bestimmt: Einerseits dem Einbruch bei Siemens und den geradezu katastrophalen Verlusten bei Vestas, dem marktführenden dänischen Hersteller von Windenergieanlagen, und andererseits einem außergewöhnlichen Boom bei Uranaktien. An den Börsen scheint sich ungeachtet aller Bemühungen der Medien und der Politik eine „Energiewende“ mit umgekehrtem Vorzeichen anzubahnen.

mehr

Fake News als Mittel im Kampf gegen die Kernenergie

12. April 2017 Niemann 40

von Dr. Lutz Niemann

Im November 2016 wurde in Tschernobyl über die Ruine des Reaktors, der schon in ein Betonbauwerk einge-schlossen war (der erste Sarkophag), eine weitere Hülle (der zweite Sarkophag) geschoben. Diese zweite Hülle ist eine gigantische Stahlkonstruktion, die seit 2012 neben dem Reaktorgebäude aufgebaut worden ist und nun an seinen endgültigen Bestimmungsort über den ersten Sarkophag geschoben wurde.
Den Baufortschritt konnte man in den vergangenen Jahren über die dortige Webcam beobachten (hier) [1], im Folgenden einige Bilder aus meiner umfangreichen Sammlung:

mehr

Immer wieder der Trump: Nun auch noch neue Kernenergie-Konzepte!

1. Februar 2017 Admin 14

Von Präsident Donald Trump schreiben die Medien nur Schlechtes. In ihrem Eifer haben sie bisher jedenfalls übersehen, dass Trump nicht nur bestimmten Gruppen aus Terrorstaaten temporär die Einreise in sein Land verweigert, sondern auch ein Herz für die böse „Atomindustrie“ hat. Und dies teilt er sogar mit dem Kongress. Unser Autor Klaus Humpich hat das jedoch nicht übersehen und berichtet über diese neueste Tat.

mehr

Der Osten Europas setzt auf Kernkraft Kernenergie-Technologie: Russland hängt den Westen ab

9. Juli 2016 A. Kreuzmann 23

von Fred F. Mueller
Deutschland ist mit einer Regierung gesegnet, die dem dubiosen Ziel einer „Rettung des Klimas“ weit höheren Wert beimisst als dem Wohlergehen der eigenen Bevölkerung. Dies manifestiert sich in EEG und „Klimaschutzplan 2050“, in der begonnenen Vernichtung der Automobilindustrie und der Vertreibung energieintensiver Industrien außer Landes. Dem Ziel der „Dekarbonisierung“ der Gesellschaft wird alles andere untergeordnet. Gleichzeitig wird die Kernkraft als einzige zuverlässig funktionierende CO2-arme Stromerzeugungstechnologie nicht nur in Deutschland selbst, sondern auch in europäischen Nachbarländern mit aller Macht bekämpft. Die Situation und den dadurch angerichteten Schaden analysiert die Historikerin Dr. Anna Veronika Wendland vom Herder-Institut in Marburg in einem hervorragend geschriebenen Beitrag in der FAZ vom 7. Juli [FAZ].

mehr

Kernenergie als Heizung?

17. Januar 2016 58

von Klaus Dieter Humpich
Pünktlich zum Jahresanfang hat sich wieder der Winter eingestellt — trotz aller Beschwörungen der Medien zur Weihnachtszeit. Es ist deshalb angebracht, sich einmal mehr mit dem Thema Heizung zu beschäftigen

mehr

Klima Hühnchen beschnuppern die Kernenergie, seit die Liebesaffäre mit Windkraft in Scheidung endete

16. Januar 2016 Stop These Things 6

Stop These Things (STT)
Nehmen wir an (wie es STT für die Zwecke der Beweisführung macht), dass die globale Erwärmung / Klimawandel Hühnchen recht haben: der Himmel fällt wirklich runter und es ist alles die Schuld des CO2‘s.
[In und um COP21 sind viele Beiträge entstanden, von denen wir bei EIKE nur einen Teil wiedergeben können. Hier jedoch noch ein Beitrag zur Ansicht des australischen STT-Think-tank über die Öffnung, Kernenergie in Betracht zu ziehen; der Übersetzer]

mehr
1 2 3 44