(SUV-) Autokäufer ignorieren Klimawar­nungen

17. September 2018 Chris Frey 19

Helmut Kuntz
Unter dem Titel „Die mit dem Feuer spielen“, erklärte die Süddeutsche Zeitung ihren Lesern, wie sehr SUV-Autokäufer (angeblich) das Klima gefährden und damit zu den Hintertreibern der Deutschen Klimaschutzmaßnahmen gehören. Wie praktisch immer bei solchen Artikeln, „versäumte“ es der Redakteur der SZ dabei, konkrete Belege für seine Anschuldigungen zu listen. Diese deshalb für EIKE-Leser anbei vom Autor ergänzt.

mehr

Atomwaffen als Preis für Klimaschutz?

16. September 2018 Admin 8

von Dr. Klaus-Dieter Humpich
Michael Shellenberger) bezeichnet sich selbst als „Umweltaktivist“ der sich für „CO2 freie Energie“ zur „Klimarettung“ einsetzt. Er sagt von sich selbst, daß er ursprünglich ein Anhänger von „Atomkraft-Nein-Danke“ war und heute aktiv für die Erhaltung von Kernkraftwerken kämpft — vom Saulus zum Paulus sozusagen. Gerade deswegen genießt er hohes Ansehen unter Aktivisten für die Kernenergienutzung.

mehr

@NYT lügt hinsichtlich Klima – indem die Vergangenheit verschwiegen wird

15. September 2018 Chris Frey 5

Dr. John Christy, Alabama State Climatologist
Der meteorologische Sommer (Juni, Juli und August) ist vorbei, und es ist Zeit für einen Vergleich des Sommers dieses Jahres mit anderen Jahren. Für ein Forschungsprojekt vor ein paar Jahren entwickelten wir einen Sommertemperaturen-Index für vier Gebiete mit einem Durchmesser von 100 Meilen [ca. 161 km*]. Im jeweiligen Zentrum dieser Gebiete lagen die großen Städte dieses Staates: Mobile, Montgomery, Birmingham und Huntsville. Der Index reicht zurück bis in das Jahr 1883. Der vergangene Sommer wird in diese Datenbasis und in die offiziellen Aufzeichnungen der NASA als etwas kühler als im Mittel eingehen**.

mehr

Fanpost

14. September 2018 Admin 3

von Redaktion
fast jeden zweiten Tag erreichen uns Emails oder Briefe in denen sich Absender für unsere Arbeit bedanken, uns ihrer Unterstützung versichern und uns viel Durchhaltevermögen wünschen. Ganz gelegentlich sind auch Mails wie folgende dabei. Fast immer anonym, in diesem Fall traute sich der „Verehrer“ sogar seinen Namen zu nennen, von dem wir aber nicht wissen ob es der richtige Namen ist,

mehr

Ein Blick auf die Auswirkung der Stromer­zeugung durch Wind und Solar auf die Strom­preise

14. September 2018 Chris Frey 41

Michael MacDonald
Energy Performance Measurement Institute (EPMI)
Die Stromerzeugung mittels Wind und Solar hat während der letzten fünf Jahrzehnte einen weiten Weg zurückgelegt. Das gilt auch für Subventionen der Regierung. Wurden ursprünglich fossile Treibstoffe unterstützt, sind es heute riesige Zuwendungen für die Entfaltung von Wind und Solar. In dieser zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts sind einige Bedenken aufgekommen, wie viel Solar- und Winderzeugung noch vernünftig ist und wie viel es wert ist das auch zu bezahlen. Zusätzlich ist da noch die bedeutende, wenngleich wenig diskutierte Frage, wie man die Energie-Transition effektiv handhabt.

mehr
1 2 3 451