Meinungsfreiheit setzt sich durch – Die 13. Internationale Klimakonferenz findet statt

20. November 2019 Admin 126

Von EIKE Redaktion
Alle Versuche propagandistischer Medien und der links-grünen Antifa EIKE und die Klimarealisten mundtot zu machen werden scheitern. Es spricht Bände, dass die linksgrüne Antifa ausgerechnet am 9. November gegen unsere Veranstaltung im und vor dem NH-Conference Center in München Aschheim demonstrierte und damit dessen Geschäftsleitung erfolgreich erpresste. Der 9. November war der entsetzliche Tag der Reichskristallnacht, aber auch der glückliche Tag der friedlichen Revolution in Deutschland. Die friedlichen Revolutionäre von vor 30 Jahren hätten wohl nicht im Traum daran gedacht, dass dies in unserem Land wieder möglich sein wird. Die Nazis von 1938 hingegen würden ihre Saat wieder aufgehen sehen. Es ist eine Schande

mehr

„Wie dumm von mir!“ Es geht nicht ums Klima, es geht um die totale Veränderung der Gesellschaft

20. November 2019 Axel Robert Göhring 18

von Florian Josef Hoffmann
„Freiheit der Wissenschaft“! Sie bedeutet doch zugleich die Freiheit des Denkens – wohin, bit­te, driftet das Volk der Dichter und Denker?

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität. Im Zuge meiner neuen Zielsetzung – weg vom Wirtschaftsthema „Wettbewerbspolitik“ hin zum Wirtschaftsthema „Klimawandel“ – traf ich auf Zustände, die einen nicht nur daran zweifeln lassen und zwar nicht nur daran, dass wir in einer freiheitlichen Gesellschaft leben, es lässt einen sogar daran zweifeln, ob wir noch eine Freiheit der Wissenschaft haben.

mehr

Gau im Illusionsreaktor (5) – Schlechter als Uruguay

20. November 2019 Admin 24

von Manfred Haferburg
Deutschland feiert sich gerne als Musterschüler im Klimaschutz und als ökologischer Vorreiter. Das stimmt nicht. Eher trifft Klimaschutz-Sitzenbleiber und ökologischer Geisterreiter zu. Im globalen Energiewende-Ranking kommt die Bundesrepublik noch nicht einmal unter die Top Ten in Europa. 

mehr

Kann das Gasauto das Klima retten?

20. November 2019 Axel Robert Göhring 36

von AR Göhring

Auf der Suche nach einer Alternative zum „Klimagase“ ausstoßenden Benzin- und Dieselmotor ist die „Süddeutsche Zeitung“ beim Erdgas-Verbrenner angekommen. Aber produziert der nicht auch das Klimakillergas Kohlendioxid? Die Regierung fördert ihn immerhin noch einige Jahre.

mehr

Die wahre Extinction Rebellion: Umweltschützer sind wütend, da die Windindustrie ganze Wälder zerstört

19. November 2019 Andreas Demmig 11

stopthesethings
In Deutschland wehren sich echte Umweltschützer gegen die Zerstörung von Wäldern – dem natürlichen Lebensraum von Raubtieren wie dem vom Aussterben bedrohten Rotmilan. Umweltschützer sind darüber wütend, dass Milane, Adler und Dutzende bedrohter Fledermausarten in ganz Europa ungestraft durch Windmühlen in Scheiben geschnitten und gewürfelt werden.

mehr

Neue Klimamodelle – sogar noch falscher

19. November 2019 Chris Frey 15

Paul Matthews
Es gibt eine neue Generation von Klimamodellen, phantasievoll als CMIP6 bezeichnet. Durch einen bemerkenswerten Zufall sind diesbezüglich gerade zwei neue Studien erschienen, erstellt von unabhängig voneinander agierenden Teams. Sie zeigen sehr ähnliche Ergebnisse und wurden am gleichen Tag im gleichen Journal veröffentlicht. Der Titel der einen Studie lautet UKESM1: Description and evaluation of the UK Earth System Model und enthält eine lange Liste von Autoren, zumeist vom UKMO. Dieses kündigte auf seiner Website ein „neues Flaggschiff-Klimamodell an. Die zweite Studie ist betitelt mit Structure and Performance of GFDL’s CM4.0 Climate Model und wurde von einem Team von der GFDL und Princeton erstellt.

mehr

Grüne Bevormundung: Hofreiter will Auslaufmodell Windkraft durch staatlichen Zwang künstlich erhalten

19. November 2019 Andreas Demmig 15

Jouwatch
Berlin – Wenn etwas am Markt nicht überlebensfähig ist, deshalb durch wirtschaftliche (Fehl-)Anreize künstlich am Leben erhalten werden muss und am Ende doch zum Auslaufmodell wird, weil es in Bevölkerung und Industrie null Gegenliebe stößt – dann gehört es aus Sicht der „Grünen“ eben per staatlichem Druck gewaltsam durchgesetzt: so stellt sich „Grünen“-Guru Anton Hofreiter die Zukunft der Windkraft vor.

mehr

Grünen-Hofreiter mosert weiter – und will Windräder noch dichter an Wohnhäuser stellen

18. November 2019 Andreas Demmig 7

Jouwatch
Berlin – „Grünen“-Catweasel Anton Hofreiter legt nach: Nachdem er der Bundesregierung die Schuld am wirtschaftlichen Niedergang der wirtschafts- und energiepolitischen Totgeburt Windkraft in Deutschland gab, die ohne Subventionen und politische Sonderregelungen nie überlebensfähig wäre, beweist der „Grünen“-Fraktionschef nun, wie völlig gleichgültig ihm die Belange der Menschen in der Provinz sind, die den umweltpolitischen Wahnsinn der „Energiewende“ ausbaden müssen – und wettert gegen die neue Abstandsregelung von Windkraftanlagen.

mehr

+++ EIKE-Klimakonferenz München: „Umweltschützer“ erpressen Hotelleitung +++

18. November 2019 Admin 259

von EIKE-Redaktion
Die 13. Internationale Klima- und Energiekonferenz in München ist aufs Höchste gefährdet. Mehrere „Umweltschützer“ haben „mittels Absingen von Liedern und dem Verteilen von Flugblättern“ bei einem „Flash Mob“ im Hotel, die Hotelleitung NH Congress Center in München-Ost (Aschheim) dazu bewogen, den Beherbungs-Vertrag widerrechtlich zu kündigen. EIKE ging heute vor Gericht und verlangt in einem Eilantrag die Rücknahme der Kündigung. Solange das nicht entschieden ist, gehen wir vom ursprünglich vorgesehenen Ort und dem publizierten Datum aus.

mehr

Dreist und rücksichtslos: Baerbock kritisiert geplante Abstandsregeln für Windkraftanlagen

17. November 2019 Andreas Demmig 38

DR. RENÉ STERNKE
Berlin – Wer in der Nähe der Geflügel-Killer wohnt, kann ein Lied von den lebensbedrohlichen, zumindest aber existenzbedrohenden Folgen von Windkrafträdern singen. Ihr Aufbau, ihre Inbetriebnahme kommt einer Enteignung derjenigen, die in der direkten Umgebung Haus und Grundstück besitzen, gleich, von den gesundheitlichen Schäden ganz zu schweigen.

mehr

Warum wir Schauer-Nachrichten lieben, genau wie Kinder Süßig­keiten lieben

17. November 2019 Chris Frey 4

Larry Kummer
[Vorbemerkung: Den Begriff „Amerika“ schon in diesem Subheader kann man getrost auch durch den Begriff „Deutschland“ ersetzen. Nur darf hierzulande so etwas nicht gesagt werden, wie es hier beschrieben und daher übersetzt wird. – Chris Frey, Übersetzer]
Summary: Ein neues Kapitel wurde in den Klima-Kriegen aufgeschlagen. Es wird nämlich etwas über Amerika enthüllt – über uns – das wir wissen müssen, falls wir Amerika in eine sichere und blühende Zukunft steuern wollen.

mehr
1 2 3 500