Japan: Zurück in die Zukunft – mit fossilen Brennstoffen!

24. Februar 2020 Andreas Demmig 22

Gastautor David Middleton – Mjaga = Making Japan Great Again
Auch Schauspieler können ein wissenschaftliches Studium und Promotion haben. Das macht sie als öffentlich bekannte Person interessanter. Hier ein Meinungsbeitrag von Noah Smith über die zukünftigen Energiequellen der Japaner und der Welt, die er in Solartechnik sieht. David Middleton ergänzt das durch Grafiken, die eher auf Beibehaltung des derzeitigen Energiemixes deuten.

mehr

Windkraftanlagen dürfen Vögel nicht töten

24. Februar 2020 Admin 11

von Klaus-Peter Krause
Ein Gerichtsurteil am Beispiel von zwei Bussard-Arten – Das VG Gießen bescheinigt einer Ausnahmegenehmigung vom Tötungsverbot Rechtswidrigkeit – Klimapolitische Zielsetzungen eines Mitgliedsstaates haben zurückzustehen – Die Naturschutz-Initiative e.V. gewinnt gegen Hessens Regierungspräsidium – Das süße Gift der Subventionen und die drogensüchtige Windkraft-Branche

mehr

Niedersachsens enormer Beitrag zur Weltrettung! Landtagsabgeordnete Niedersachsens diskutieren mit EIKE VP Michael Limburg über den Klimawandel und die Absicht den „Klimaschutz“ in (niedersächsische) Verfassung zu bringen.

24. Februar 2020 Admin 76

Von Michael Limburg

Niedersachsen hat VW, oder VW hat Niedersachsen, wie man auch formulieren könnte. Und abgesehen davon, dass VW eine Schöpfung der Nazis   ist, haben inzwischen – mit tatkräftiger Unterstützung der CDU- die Grün-Roten in Niedersachsen/VW das Sagen. Und die wollen nicht nur VW zur Aufgabe seines bisherigen Geschäftsmodells zwingen, welches den Laden zum größten Automobilhersteller der Welt gemacht hat, sondern auch alle Niedersachsen zwingen, per niedersächsischer Verfassung das Klima zu „schützen“. Und so, und damit schließt sich der Kreis, alle die, die schon länger da wohnen, also auch VW, zwingen, alles und jedes unter den Vorbehalt des „Klimaschutzes“ zu stellen.

mehr

Greta weiß genau Bescheid … Der Meeres­spiegel könnte um 0,04 … 10 m steigen… … ist die etwas umformulierte Botschaft, welche ein Video mittels Aussagen des PIK vermittelt.

23. Februar 2020 Chris Frey 10

Helmut Kuntz
Wenn Unsinn und gelenkte Ideologisierung Methode hat, diese „Info“ ist eine davon

Beim Starten des Browsers kommen immer die MSN-Nachrichten. Am 16.02.2020 erschien darunter ein Video über – wie sollte es anders sein – schlimme Neuigkeiten vom Klimawandel. Untermalt von betont unheilschwangerer Musik zeigt das Video Textsequenzen über den schlimmen und immer schlimmer werdenden Meerespegel-Anstieg, „gespeist“ aus Quellen des PIK.

mehr

Neues von Willis Eschenbach

23. Februar 2020 Chris Frey 9

Uli Weber
Unter dem Titel „<>The Moon is a Cold Mistress“ hatte Willis Eschenbach bereits vor längerer Zeit Überlegungen zur Temperatur des Mondes auf WUWT vorgestellt (hier die deutsche Übersetzung auf EIKE). Der Autor hatte seinen hemisphärischen Stefan-Boltzmann-Ansatz später erfolgreich mit den gemessenen Mondtemperaturen vom Apollo 15 Landeplatz aus diesem Artikel von Willis Eschenbach verglichen:

mehr

Woher kommt der Strom? Das Energiewende-Spiel ist verloren

22. Februar 2020 Axel Robert Göhring 15

von Rüdiger Stobbe

Eine höchst volatile Woche. Da wundert es nicht, dass sich einige Unterdeckungen in Deutschlands Stromversorgung ergaben. Was sich glücklicherweise preislich – von den ersten Stunden der Woche abgesehen – nicht allzu massiv auswirkte.

Dass die Preisspitze der Woche mit 56,96 €/MWh von Deutschland bezahlt werden musste, ist gleichwohl klar, wenn auch nur für eine recht geringe Menge Strom. Es waren lediglich 681 MW am 7.2.2020 um 8:00 Uhr. Wesentlich stärker schlägt – wie bereits erwähnt – der Wochenbeginn ins Kontor.

mehr

Online Magazin Klimareporter nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau

22. Februar 2020 Admin 18

von Michael Limburg
das kürzlich umbenannte Magazin „Klimareporter“ behauptet das „erste unabhängige Online-Magazin zu Klimawandel und Energiewende im deutschsprachigen Raum“ zu sein. Doch das ist falsch, zumindest aber irreführend. Das erste wirklich unabhängige, weil völlig privat finanzierte – und immer noch bestehende, wie man hinzufügen muss- deutschsprachige Magazin ist die Newsseite von EIKE. Sie ging im Jahr 2009 online.

mehr

Wissenschaft: Haftbar für falsche Vorhersagen?

22. Februar 2020 Admin 7

von Anette Heinisch
Es war in der Tiefe der Nacht, als am 6. April 2009 um 3:32 Uhr Ortszeit in L’Aquila die Erde bebte. Giustino Parisse, Journalist, erlebte das Erdbeben im benachbarten Amatrice, er wurde von den Schreien seines Sohnes Domenico geweckt: „Sein damals 16-jähriger Sohn war unter Trümmern eingeklemmt, seine Tochter Maria Paola konnte noch sagen: „Papa, hier sterben wir alle.“ Dann stürzte ein Dachbalken herunter und erschlug sie vor seinen Augen.“ 30 Sekunden dauerten die Erdstöße. 30 Sekunden, in denen 308 Menschen starben, 1.600 Menschen zum Teil schwer verletzt und etwa 67.000 Menschen obdachlos wurden. 

mehr

PIK in Erklärungsnot

22. Februar 2020 Admin 54

von Dr. D. E. Koelle
Das Potsdam Institut für Klimafolgenforschung, (auch bekannt als „Institut für Klimamärchen“) kann nicht erklären, warum seit 8000 Jahren die Globaltemperatur stetig gesunken ist, bei gleichzeitigem Anstieg der CO2-Konzentration von 230 auf über 400 ppm

mehr

Volldampf voraus: China reduziert den Ausbau von Wind- und Solarenergie und macht sich auf den Weg in die Zukunft der Kohle

21. Februar 2020 Andreas Demmig 7

stopthesethings
Keine industrielle Wirtschaft konnte jemals von Sonnenschein und Brise angetrieben werden; Kein Land wird es jemals tun [außer Deutschland?- der Übersetzer]
Überall auf der Welt beginnen die Subventionen auszutrocknen, ebenso wie Investitionen in neue Wind- und Solarkapazitäten. Nirgendwo war dieser Zusammenbruch so ausgeprägt wie in China. Was nicht ganz zu dem Erzählungen passt, die seit Jahren von Eiferern erneuerbarer Energien betrieben werden, dass China auf eine Zukunft mit erneuerbarer Energien hinarbeitet.

mehr

Das Klima und das Schelsky-Prinzip: 50 Jahre Klimakatastrophe, zehn Jahre „Klima-Gate“

21. Februar 2020 Axel Robert Göhring 13

von AR Göhring

Die Kollegen verwiesen schon darauf: Das berüchtigte „Klima-Gate“ feierte 2019 Zehnjähriges. Ein noch viel wichtigeres Jubiläum: Anfang 1970 berichtete der SPIEGEL von einer bevorstehenden Eiszeit. Es ist wichtig, daran zu erinnern, damit wenigstens die verbliebenen Mitdenkwilligen im Land die politischen Spielchen der Mächtigen durchschauen. Und der ein oder andere Umweltbewegte mag vielleicht auch ins Grübeln kommen.

mehr
1 2 3 525