Klimaschau – die Tagesschau von Sebastian Lüning

Die Klimaschau informiert über Neuigkeiten aus den Klimawissenschaften und von der Energiewende. In dieser Ausgabe vom 13. Dezember 2020 geht es um den El Niῆo, Kältewellen, den Golfstrom, ein neues Sturmportal, Medicanes, den Fernsehfilm Ökozid, Fridays for Future, Windenergie, eine Langfrist-Energieprognose und zwei Rekorde. Viel Spaß beim Anschauen!

Link funktioniert nicht? HIER KLICKEN

LIZENZHINWEIS: Foto Prof. Dr. Anders Levermann: Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (https://commons.wikimedia.org/wiki/Fi…),

„LevermannPortrait web“, https://creativecommons.org/licenses/…

LINKS: El Niño: Pressemitteilung PIK: https://www.pik-potsdam.de/de/aktuell

Ludescher et al. 2019: https://arxiv.org/pdf/1910.14642.pdf

El Niño Vorhersage: http://www.bom.gov.au/climate/enso/in…

Bericht auf Notrickszone: https://notrickszone.com/2020/11/15/u…

Kältewellen Neue Arbeit: Blackport & Screen 2020, https://www.nature.com/articles/s4155… Frühere Hypothese: z.B. Petoukhov & Semenov 2010, https://agupubs.onlinelibrary.wiley.c… https://scilogs.spektrum.de/klimaloun… https://weather.com/de-DE/wetter/ausl…

Ausführliche Schilderung des Disputs in Kapitel 22 in „Unerwünschte Wahrheiten“: https://www.amazon.de/gp/product/3784…

Golfstrom Fu et al. 2020: https://advances.sciencemag.org/conte…

PM GEOMAR: https://www.geomar.de/news/article/de…

Bericht auf dkS: https://kaltesonne.de/die-golfstromsa…

Ausführliche Schilderung des Golfstrom-Disputs in Kapitel 12 in „Unerwünschte Wahrheiten“: https://www.amazon.de/gp/product/3784…

Sturmportal Sturmmonitor des Helmholtz-Zentrums Geesthacht: https://coastmap.hzg.de/portal/apps/s…

Kapitel 23 (Stürme) im Buch „Unerwünschte Wahrheiten“: https://www.amazon.de/gp/product/3784…

Medicanes Tagesschau-Beitrag: https://www.tagesschau.de/ausland/med…

Cavicchia et al. 2013: https://link.springer.com/article/10….

Lionello et al. 2006 (Kapitel 6.3.3.): https://www.sciencedirect.com/science…

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Medicane Tagesschau – Der Fall “Nordsee”: https://kaltesonne.de/um-antwort-wird…

Tagesschau – Der Fall „Ghoramara“: https://kaltesonne.de/um-antwort-wird…

Ökozid ARD-Webseite: https://www.daserste.de/unterhaltung/…

Mitwirkung des Max-Planck-Instituts für Völkerrecht: https://www.mpg.de/16033730/interview… DWDL-Zuschauerzahlen: https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/80…

Jan-Philipp Hein in der Jüdischen Allgemeinen: https://www.juedische-allgemeine.de/m…

Jan Fleischhauer im Focus: https://www.focus.de/politik/deutschl…

Stefan Winterbauer auf Meedia: https://meedia.de/2020/11/20/nur-einm…

Beitrag auf dkS: https://kaltesonne.de/stell-dir-vor-e…

Prof. Dr. Anders Levermann taz-Artikel: https://taz.de/Klimaphysiker-ueber-Er…

Herbstflaute Agorameter: https://www.agora-energiewende.de/ser…

BGR-Energiestudie Studie als pdf: https://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Ene…

CO2-Rekord Tagesschau-Bericht: https://www.tagesschau.de/ausland/co2…

Wetterrückschau Deutschlandwetter November 2020, DWD: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemi…

Produktion: Seven Continents

image_pdfimage_print

16 Kommentare

  1. Nach 5 Tagen hat das Video 1.600 Aufrufe.Wie gesagt, youtube begrenzt die Aufrufe schon lange bei klimakritischen Videos, etc..Ich habe auf meinen youtube-Kanälen über 1.000 Follower und die Videos erhalten seit über einen Jahr nur noch einige Hundert aufrufe. Die werden auch nicht mehr oben bei der Suche auf youtube gelistet.Bei Herr Lüning ist es ebenso. Keine Change. Vergebliche Liebesmüh so die Öffentlichkeit so zu erreichen.

  2. Prima und unverzichtbare Ergänzung und Richtigstellung zu dem, was die staatlichen Klimakatastrophen-Influencer samt Wetterfrösche und Sonstige bewusst und regelmäßig über uns ausbreiten – offenbar im grünen staatlichen Klima-Verdummungs- und Hysterisierungs-Dauerauftrag. Dumm-Michel soll schließlich Billionen dafür löhnen. Richtigstellungen von dort? War schon immer Fehlanzeige! Doch die staatlichen Klima-Verdummer dort erreichen ein Millionenpublikum, und nutzen es hemmungslos aus! Die Dauergesichter von Lesch bis Hirschhausen spielen das traurige Spiel bis zur absoluten Lächerlichkeit mit – schließlich geht es um ihre Pfründe! Um so notwendiger, wenigstens bei Interessierten fachlich fundiert, gekonnt und ansprechend dagegen zu halten, wie es mit diesem Video geschieht – hoffentlich folgen noch viele Fortsetzungen! Was bewegt einen PIK-Levermann zu seinen überraschenden Belehrungen in Richtung FfF? Ein Anflug von mehr Verantwortungsbewusstsein beim Potsdämlichen Klima-Daueralarm? Wohl eher nicht! Vielmehr könnten zu viele Klima Weltuntergänge, die nicht passieren, der Potsdämlichen Klima-Panikverbreitung abträglich sein – das mussten bereits Prinz Charles und die Zeugen Jehovas erfahren! Da müssen die Potsdämlichen Alarmforscher allmählich vorbeugen… 

  3. DASS unser Planet eine DAUER-EIS-KUGEL (nicht die „Tritt-ihn-sche“) schon immer war und sein wird, und zwar in „fuss-läufiger“ ENTFERNUNG (ca. 1 Std.), sollte mal „ver-anschaulicht“ werden !!! – auf „earth.nullschool.net“ (EarthWindMap) ist dies selbst für alle FfF-Kids „ersichtlich“ – Temperatur auf 500 hPa (5-Tsd Meter) global (Projektion A oder P) – da reicht es über dem Äquator gerade mal für Minus FÜNF Grad, ganzjährig !!! – und die DICKE der Troposhäre ist gut am Spalt zwischen Spanien und Afrika „einzuschätzen“ (ca. 14 KM/Gibraltar-Strasse) – also „EWM“ sollte unbedingt in alle LEHR-Pläne einfliessen !?!  😉

  4. An Admin:   Bei den letzten Veröffentlichungen ist es unmöglich, in die Kommentare Zeilenabstände einzufügen. Daher entsteht ein langer unstrukturierter Textblock. Bitte klären!

  5. Die Lüning-Seiten unter Klimawandel Crashkurs sind allesamt interessant.https://www.youtube.com/channel/UCwnMKIg6RSvAuLbeN1oqWZg/videosDie bisherigen Klickraten zeigen allerdings, daß sich eher wenige Leute für solche Sachen interessieren. Das dürfte auch der Grund sein, warum die große Mehrheit der Bevölkerung die Tragweite der Absurditäten und Lasten die man derzeit politisch plant, noch gar nicht richtig mitbekommen hat. Bin gespannt, ob und wann es ein Erwachen geben wird. Schon vor oder erst nach den ersten großen Blackouts …  

  6. Immer diese Rekorde!Die Erde wieder ein Jahr älter! Dabei sollte jedem klar sein, dass wir zwar die Zeit auf die Millisekunde genau bestimmen können, aber die Ungenauigkeit der Altersbestimmung  der Erde, das Zeitalter der Menschheit mit Platz nach vorne und hinten, ähhh früher oder später, schlucken kann.Die nächste UN Petition sollte das Altern der Erde auf 4 Mrd Jahre begrenzen!Dazu müssen sie nur den Zollstock ausgraben um den Eiffelturm zu vermessen.Bis die Tage!

      • Habe ich mal auf Twitter bei den Fridays und Freunden verlinkt.

        Die Video-Aufrufe werden von YouTube eh begrenzt. Ich werde dort schon seit 1-2 Jahren begrenzt.

        Zuletzt hatte ich auf Twitter eine kurze Diskussion mit zwei Öko-Girls die zur Demo nach Dannenrode mit den PKW angereist sind. Die meinten Bahn und Busse fahren ja nicht und würden von Berlin und Freiburg einen halben Tag benötigen. Darum wollen sie auch die Öffentlichen voran bringen.

        Ich habe dazu geantwortet, dann seid ihr über Landstraße mit dem eigenen PKW gefahren, oder Autobahn? Und dann vermutlich Bleifuß, damit es nicht so lange dauert? Elterntaxi lässt grüßen.

        Da kam nicht mehr. Nur Schweigen im Walde.

        • Na sicher. Alle Doppelmoral-Themen, die dem eigenen finanziellen und psychischen Wohl dienen, sind schon bei Kindern in der Pubertät präsent. Ohne Kontrolle ufert das sofort aus.

  7. Damit wäre zum Klimawandel ja alles erklärt.Wie oft muss sich Herr Lüning aber wiederholen um es den ÖR–Medien gleich zu tun?

    • Es wachen ja immer mal welche auf, die plötzlich zu viel von ihrem Gehalt zahlen müssen. Oder mit arschigen „Klimarettern“ in der Uni zu tun haben. Für solche Bürger brauchen wir stets neue Infos.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.