KKW Philippsburg II, Restwert etwa 3 Milliarden Euro, gesprengt!

Westdeutsche Kernkraftwerke waren die ergiebigsten und sichersten der Welt. Westdeutsche/ gesamtdeutsche Umweltfans sind die militantesten der Welt. Deutsche Grüne sind die zerstörerischsten der Welt.

Kernkrafthasser jubeln: Vor laufenden Kameras fielen die Kühltürme des KKW Philippsburg II kürzlich. Wir berichteten, daß das rentable und sichere Kraftwerk am 1. Januar 2020 stillgelegt wurde.

Laut Achse soll das Kraftwerk noch rund drei Milliarden Euro wert gewesen seien. Da der Ökostrom nicht regel- und speicherbar ist, droht ganz Deutschland anhaltender Stromausfall. Man hätte also Philippsburg II für den Notfall einmotten können, um im Falle einer echten Pandemie oder eines Netzzusammenbruches in zwei drei Tagen wieder hochfahren zu können.

Aber nichts da, die Bilder- und Maschinenstürmer der „Grünen Khmer“ (Zitat Achse) machen keine halben Sachen. Es scheint, als wollten die grünen Sozialisten in den Altparteien CDUCSUSPDSEDFDPB90 verhindern, daß auch nur technisch die Möglichkeit besteht, in alte Sünden zurückzufallen.