Trumps ehemaliger Wissenschafts­berater Will Happer wird beim Klima­forum bei COP25 in Madrid sprechen

Anthony Watts
Der ehemalige Chef-Wissenschaftsberater von Donald Trump Dr. Will Happer führt eine Liste von Klimaexperten als Referenten an, die auf dem Climate Realism Forum des Heartland Institutes in Spanien vortragen werden. Das Forum, welches man im Live Stream auf der ganzen Welt verfolgen kann, wird parallel zum Beginn der COP25-Klimakonferenz in Madrid stattfinden. Die COP ist dorthin vertagt worden, nachdem Unruhen in Chile die Verlagerung erzwungen hatten.

Veranstaltung: Forum zur Zurückweisung der UN-Klima-Agenda

Wann: Dienstag, 3. Dezember 2019 von 13.00 bis 18.00 MEZ

Wo: Madrid, Intercontinental Hotel sowie im Livestream on YouTube.

Weitere Informationen: ClimateRealityForum.com

„Es ist dem Heartland Institute eine Ehre, Dr. Happer auf unserer Gegen-Konferenz zur UN-Konferenz vom 2. bis zum 13. Dezember als Referenten hören zu können“, sagte James Taylor, Direkor am Arthur C. Robinson Center on Climate and Environmental Policy. „Dr. Happer wird uns wertvolle Einsichten vermitteln in die starken wissenschaftlichen Beweise, welche den Klima-Realismus von Präsident Trump stützen. Die eindrucksvollen wissenschaftlichen Verdienste und Leistungen von Dr. Happer sind unübertroffen. Die Welt muss Dr. Happer zuhören, wenn er die reale Wissenschaft einer spekulativen und höchst zweifelhaften Klimakrise gegenüberstellt“.

Unter den anderen Rednern sind der NOAA-Klimawissenschaftler Stanley Goldenberg, der Meteorologe Anthony Watts, der chilenische Wissenschaftler Douglas Pollock, der Generalsekretär des EIKE Wolfgang Müller, der Berater der ehemaligen Premierministerin Margaret Thatcher Lord Christopher Monckton und James Taylor von Heartland. Wir hoffen auf noch weitere Redner.

The forum will be held at the Intercontinental Hotel from 1 p.m. to 6 p.m. local time (13:00 to 18:00 CET; GMT +1), 7:00 a.m. to noon Eastern Time.

The Heartland Institute is a 35-year-old national nonprofit organization headquartered in Arlington Heights, Illino Its mission is to discover, develop, and promote free-market solutions to social and economic problems.

Link: https://wattsupwiththat.com/2019/11/11/trumps-former-science-advisor-will-happer-featured-in-climate-forum-at-cop25-in-madrid/

Übersetzt von Chris Frey EIKE

image_pdfimage_print

7 Kommentare

  1. Bin auch der Meinung des Thomas Mann. Im deutschen Mainstream werden wir NULL davon sehen und hören!
    Oder aber so orchestriert: Eine kleine Gruppe von Klimaleugnern wurde von den Mitgliedern der Klimakonferenz überzeugend der Lügen überführt.

  2. Das ist bei der derzeitigen Lage für mich der einzige Hoffnungsschimmer, ansonst werden wir mit Bomben und Granaten untergehen !
    Also die Medien werden es unterschlagen, ignorieren, das ist sicher und wer aller schaut bei den Vernunftsprogrammen ? Bitte teilen, teilen, teilen, teilen …….

  3. Bin auf den Vortrag von Prof. Happer außerordentlich gespannt! Auch wünsche ich der Parallelveranstaltung zur COP25 den dringend gebotenen Erfolg! Wenn sich angesichts des real stattfindenden Klima-Wahnsinns nicht endlich die Vernunft durchsetzt, gehen in Europa bald die Lichter aus!

  4. Jens Möller,

    Sehr gut, ich 7 wir würden uns freuen, wenn wir den Vortrag in einer deutschen Übersetzung bei EIKE lesen könnten!

    Vielleicht stünde er ja auch einmal für einen Vortrag in Deutschland zur Verfügung!

  5. Forum zur Zurückweisung der UN-Klima-Agenda? How dare you? Bin schon auf die Reaktionen von Schnappatmung bis Ohnmacht gespannt. 😀

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.