„Es ist billiger, jedem Amerikaner einen Ferrari zu kaufen, anstatt den Green New Deal zu finanzieren“

Quelle ( Ferrari.com ) Werksbild Ferrari Portofino

Michael Bastasch
Für die Kosten des Green New Deal könnte die Bundesregierung jedem Amerikaner zufolge einen brandneuen Luxus-Sportwagen von Ferrari kaufen, so der Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell.

„Für den vergleichsweise günstigen Preis von nur 66 Billionen US-Dollar, könnte die Regierung jedem Amerikaner einen Ferrari kaufen“.

[Wirtschaftlich korrekt, würden das wohl Autos aus amerikanischer Fertigung werden. Gar nicht auszudenken, was das für einen Aufschwung an Arbeitsplätzen geben würde]

Screenshot_DCNF_Speech

McConnell stützt sich bei diesem Kostenvergleich auf einem kürzlich veröffentlichten Bericht des American Action Forum (AAF), der die Kosten des Green New Deal auf über 93 Billionen US-Dollar auf zehn Jahre, bzw. 653.000 US-Dollar pro Haushalt und 10 Jahre schätzte. [ist korrekt übersetzt: 10^12 Dollar]

„Was für eine tolle Idee. Aber natürlich müsste jeder einen fahren, bevor die Demokraten den Verbrennungsmotor verbieten “,

witzelte McConnell darüber, dass er lieber jedem Amerikaner einen Ferrari kaufen würde. (RELATED: Here’s Who Stands To Financially Benefit From Mike Bloomberg Not Running In 2020) [Wer profitiert davon, dass Mike Bloomberg (ehemaliger Bürgermeister von NY und reicher Klimaaktivist) nicht für das Amt des Präsidenten kandidieren will)

McConnell schloss sich anderen republikanischen Abgeordneten an, die sich im Senat befanden. Diese kritisierten den Green New Deal, der die radikale Umgestaltung der US-Wirtschaft fordert, um die globale Erwärmung zu bekämpfen und die Programme für Wohlfahrt und soziale Gerechtigkeit dramatisch auszubauen.

„93 Billionen Dollar sind mehr als jeder Dollar, den unsere Bundesregierung bisher in ihrer gesamten Geschichte ausgegeben hat“.

„Das ist mehr als das jährliche BIP aller Nationen auf der Erde“, sagte McConnell. „Für diese Menge Geld könnten wir jährlich das gesamte Autobahnsystem wieder neu aufbauen, und das 250 Jahre jährlich und ein bisschen Geld würde noch übrig bleiben.“

McConnell sagte, der Senat wolle in den kommenden Wochen über den Green New Deal abstimmen und wird damit Empörung bei den Demokraten auslösen, die die Abstimmung als politischen Trick bezeichnen. Viele demokratische Präsidentschaftskandidaten für 2020 unterstützen die Resolution des Green New Deal, die vom der demokratischen New Yorker Abgeordneten Alexandria Ocasio-Cortez und dem demokratischen Massachusetts-Senator Ed Markey gepusht wird.

Trotzdem sucht der Minderheitsführer im Senat, Chuck Schumer, nach Wegen, die Demokraten vor der Abstimmung über den Green New Deal zu schützen. Schumer plant eine „Offensive“, um den Klimawandel im Jahr 2020 zu einem Top-Thema zu machen und damit Stimmung gegen die Republikaner zu machen.

„Dies ist das erste Mal, dass sich die Demokraten entschlossen haben, den Klimawandel offensiv aufzugreifen“, sagte Schumer der Times in einem Interview, das am Montag veröffentlicht wurde.

Quelle US Gov,  Chuk Schumer

Schumer beabsichtigt auch, wöchentliche Aussprachen zum Klimawandel abzuhalten und die Republikaner dazu zu drängen, über eine alternative Klimalösung abzustimmen. Damit soll der Kongress aufgefordert werden, unverzüglich auf die globale Erwärmung zu reagieren, anstatt [vorher spezifische Aussprachen] und Abstimmungen über den Green New Deal zu halten.

Die Republikaner werden jedoch dafür sorgen, dass der „Green New Deal“ bis zu den Wahlen in 2020 im Gespräch bleibt. Die Wähler sollen die Demokraten mit einer Politik gleichsetzten, die sie als „sozialistisch“ betrachten. [In USA wird „sozialistisch“ oft mit „kommunistisch“ gleichgesetzt, und das ist ein“ rotes Tuch“]

„Autos, Rasenmäher, Verkehrsflugzeuge, alles muss abgeschafft werden, wenn es nach den Demokraten geht“, sagte McConnell.

Gefunden auf The Daily Caller News Foundation

Übersetzt durch Andreas Demmig

https://dailycaller.com/2019/03/06/mcconnell-buy-americans-ferraris/

 

image_pdfimage_print

Ein Kommentar

  1. Es reicht, wenn man die Menschen in den USA korrekt informiert. Die sind klüger als unsere Europäer, denen die deutsche schwachsinnige Philosophie (Marx, Hegel, Frankfurter Schule) das Hirn ausgeblasen hat.

    Für die Opposition in den USA, die die perverse Bezeichnung US-Demokraten tragen darf, ein Betrug sondergleichen, sind Wörter wie: Verblendung, Geisteskrankheit, Verachtung gegenüber den Wähler, Inkompetenz nur annähnernde Bezeichnungen. Sie wollen mit jedem Mittel einen Krieg vom Zaun brechen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.