Meeresspiegel und effektives N

28. Februar 2019 Chris Frey 1

Willis Eschenbach
In der Twitter-Sphäre sagte ich, dass ich kein Leugner bin, und ich forderte jeden auf, mir zu schreiben, was zu leugnen sie mir vorwerfen. Brandon R. Gates folgte dieser Aufforderung und behauptete, dass ich leugnen würde, der Anstieg des Meeresspiegels beschleunige sich.

mehr

Der Green New Deal würde fast alles töten, warnt Greenpeace-Mitbegründer

27. Februar 2019 Andreas Demmig 6

Das sich der damalige Mitgründer von Greenpeace auch zum neuen Programm der amerikanischen Demokratischen Linken äußert, ist wohl nicht überraschend. Zieht man in Betracht, das Dr. Patrick Moore Greenpeace verlassen hat, weil er dort für seine damaligen Ziele keine Heimat mehr sieht, wird es interessanter. Hier spricht ein Insider, der an diesem Stück der Gruppe um die New Yorker Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez nichts Gutes findet. [der Übersetzer]

mehr

Fakten vs. Realitäten

27. Februar 2019 Chris Frey 15

Chris Frey
Man muss nicht das berühmte Beispiel des Glases anführen, das entweder halb voll oder halb leer ist, um zu erkennen, dass Fakten und Realitäten zwei völlig unterschiedliche Dinge sind (das ist ein Faktum!)
Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass man Realitäten verbiegen, formen, neu erschaffen kann. Ein Faktum dagegen ist ein Faktum – oder eben nicht. Punkt (Das ist wieder ein Faktum!) Wenn ein Gartenzaun rot gestrichen ist, ist er rot. Punkt. Da kann man noch so stur behaupten, dass er grün ist.

mehr

Vorbild Hauptstadtpresse: Tagesspiegel – von der Lückenpresse zur Lügenpresse!

26. Februar 2019 Admin 22

Wie man durch Weglassen die Leser in die gewünschte Richtung lenkt! (mit Update vom 28.2.19)
Von Michael Limburg
Als konzertierte mediale Begleitung zur Veröffentlichung einer Studie des ominösen Polit-Thinktanks Adelphi ( Partner und Auftraggeber) erschien in fast allen Medien, zeitgleich, ein Bericht über sie. Und wurde damit eine gewaltige, mediale Kampagne. Der Gedanke nach Gleichschaltung drängt sich auf. Der Berliner Tagesspiegel (TS), ehemals Flaggschiff der liberalen Berliner Intelligenz wollte dabei nicht fehlen. Man ist ja schließlich Hauptstadtpresse! Eine Maria Fiedler durfte zum Studien – Thema „Rechtspopulisten“ und „Klimaschutz“ in Europa auch etwas schreiben.

mehr

Traue keiner Darstellung, die du nicht selber gefälscht statistisch „aufbereitet“ hast. Alternativ: Wie Klima­alarme erzeugt werden Teil 1 (2)

26. Februar 2019 Chris Frey 5

Helmut Kuntz
(Nicht nur) in Deutschland ist es „schick“, wie im Mittelalter als Bußprediger durch die Lande zu ziehen. Im Gegensatz zu früher lohnt sich das allerdings auch monetär mit gut dotierten Posten und vielen Ehrungen, sofern man das politisch richtige Thema, den allgegenwärtigen, schlimmen, menschengemachten Klimawandel, anprangert. Was dabei vollkommen auf der Strecke bleibt, ist die Seriosität in den angeblich wissenschaftlich abgeleiteten Darstellungen.

mehr

Lehren aus dem Schulstreik bzgl. Klima

25. Februar 2019 Chris Frey 16

Andy Shaw, Worth Fighting For
Am Freitag, dem 15. Februar 2019 organisierten etwa 7000 Kinder und Teenager einen #SchoolStrike4Climate. Daraus können wir alle einige Lehren ziehen.
Im Vorlauf des Aktionstages wurde für den Schulstreik in TV und Radio intensiv Werbung betrieben. Am Tage selbst begleitete jedes Nachrichtenportal die Veranstaltung mit umfangreicher und sympathisierender Berichterstattung. Die für die Energiepolitik verantwortlich zeichnende Ministerin Claire Perry erteilte öffentlich ihren Segen. Es war ein Protest von Kindern, welche gesegnet waren mit der Unterstützung vieler gebildeter Eltern, Lehrer und Politiker.
Was haben die Kinder und Teenager aber nun in Interviews von sich gegeben? Was haben sie auf ihre Plakate geschrieben? Was wollen sie uns sagen?

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 7