Die Klimakonferenz in Kattowitz – Klimaspektakel zum Geldumverteilen! Wobei die Geber nicht gefragt werden, ob sie das wollen.

13. Dezember 2018 Admin 0

von Dipl. Ing Frank Hennig
Conferentia“ sagten die alten Lateiner, wenn sie sich zum Zweck der Beratung zusammenhockten. Später wurden die Veranstaltungen spezieller, es entstanden Bischofs-, Abrüstungs- und Telefonkonferenzen. Spitzenreiter an Teilnehmern, Kosten und Spektakel ist heutzutage die Klimakonferenz, die eher ein Event ist.

mehr

COP24: Radikali­sierung und Indoktri­nation der Jugend

13. Dezember 2018 Chris Frey 0

Pat Carlson
Jedes Jahr ruft der UN-Klimaprozess einen umfangreichen Kader radikaler junger Menschen auf den Plan, denen freie Hand gegeben wird, sich daneben zu benehmen.
COP24 reflektiert 25 Jahre der Übersättigung der Jugend der Welt mit dem Dogma der globalen Erwärmung oder, wie es jetzt heißt, Klimawandel. Ihr ganzes Leben lang hat man ihnen eingeredet, dass die Menschen (ihre Eltern) den Planeten Erde töten mit all ihren modernen Bequemlichkeiten. Natürlich sind die fortschrittlichsten Ökonomien der Welt auch die am meisten Schuldigen für dieses Verbrechen, an vorderster Stelle die USA.

mehr

Presseerklä­rung: Solidarnosc und das Heartland Institute unter­zeichnen bei COP24 ein histo­risches Klima-Kommuniqué

13. Dezember 2018 Chris Frey 0

James Taylor, Jim Lakely
Die polnische Gewerkschaft, welche sich erfolgreich gegen den Sowjet-Block aufgelehnt und die Welt verändert hat, trat dem Heartland Institute zur Seite, um dem Kampf gegen Klima-Alarmismus zu unterstützen!
Katowice, 6. Dezember 2018:: Das Heartland Institute und Repräsentanten von Solidarnosc, der historischen, von Nobelpreisträger Lech Walesa gegründeten Gewerkschaft, die auch half, den Eisernen Vorrang niederzureißen, unterzeichneten ein gemeinsames Abkommen, in welchem die UN bei COP24 aufgefordert werden, die „Wiederherstellung der wissenschaftlichen Methode und die Zurückweisung ideologischer Dogmen bei den UN sicherzustellen“.

mehr

Klima: Optimale Betriebstemperatur *

12. Dezember 2018 Klaus-eckart Puls 6

Alex Baur*
An der Weltklimakonferenz in Polen wird über die Folgen der Erderwärmung debattiert. Für die Schweiz wären diese gemäss einer grossen Studie des Internationalen Währungsfonds positiv: weniger Krankheiten, weniger Heizbedarf, höhere Produktivität.
===================================================================================

mehr

Der Levermann Skandal im deutschen Bundestag

12. Dezember 2018 H.j. Lüdecke 36

Von Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke und Dipl.-Ing. Michael Limburg
Am 28.Nov.2018 fand ein „öffentliches Fachgespräch im Umweltausschuss des deutschen Bundestages zur UN-Klimakonferenz COP24 in Kattowitz“ statt. In diesem wurde der als Experte geladene, international renommierte jüdische Physikprofessor Nir Shaviv von der berühmten hebräischen Universität Jerusalem mit Beleidigungen und Unterstellungen bedacht, ohne dass die Gesprächsleitung dieses Verhalten gegenüber einem Vertreter Israels parlamentarisch rügte.

mehr

Grüne Konditionierung im Unterricht: Handreichungen für der Physikunterricht zum Thema Kernkraft

11. Dezember 2018 Admin 17

von Michael Limburg
Täglich bekomme ich Mails von Lesern. Fast alle sind positiv, oft mit Vorschlägen was man noch machen könnte, viele mit speziellen Fragen und auch manche hässliche, weil abwertend, auf häufig niederträchtige Weise.
Betroffen hat mich die unten wieder gegebene Mail. Obwohl man sagen könnte, das muss man doch erwartet haben, bin ich entsetzt. Wie geht’s Ihnen?

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 4