Bild aus dem GWPF-Rundbrief [hypocrisy = Scheinheiligkeit]

Meldungen aus dem neuen Rundbrief der GWPF vom 25. Mai 2018

28. Mai 2018 Chris Frey 0

Die Global Warming Policy Foundation hat am 25. Mai 2018 einen neuen Rundbrief veröffentlicht. Darin sind sechs Kurzbeiträge enthalten. Relevant für uns halte ich aber nur die folgenden beiden Meldungen. Die Links zum gesamten Beitrag sind jeweils am Ende angegeben. Dennoch halte ich mich hier nur an diese Kurzmeldungen, weil das Wichtigste darin schon steht und weil es vielleicht mit dem Urheberrecht keine Probleme gibt. – Chris Frey, Übersetzer

mehr
Von immer mehr Menschen nicht aufzubringen: Stromkosten! Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Energie­armut und die einfachen Wahr­heiten, welche die Abge­ordneten lieber ignorieren

27. Mai 2018 Chris Frey 0

Harry Wilkinson, The Conservative Woman
[Vorbemerkung des Übersetzers: Hier geht es um Vorgänge in UK, aber die Parallelen zu D dürften erheblich sein. Weil aus deutschen Quellen so etwas einfach nicht zu hören ist, wird dieser Beitrag hier übersetzt.]
Warum hat die Regierung eigentlich immer noch nicht auf den Bericht über die unabhängige Begutachtung der Energiekosten reagiert, welche sie selbst in Auftrag gegeben hat? (hier). Vielleicht sind deren Ergebnisse zu vernichtend? Es ist atemberaubend, aber die Begutachtung ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die Regierung den größten Teil der 100 Milliarden Pfund verschwendet hat für die Dekarbonisierung des Bereichs Energie.

mehr
Sauer oder nicht? Bild: © Chris Frey

Der Mythos vom gefährlichen sauren Regen

27. Mai 2018 Chris Frey 4

Steve Goreham
[Vorbemerkung des Übersetzers: Wie die Überschrift schon sagt, geht es hier um sauren Regen, nicht um Klima oder Energie. Aber der Fall ist eben ein klassisches Beispiel dafür, wie die Gesellschaft an der Nase herumgeführt wird – aus welchen Gründen auch immer.]
Seit fast einem Monat hat der Ausbruch des Kilauea auf Hawaii die Aufmerksamkeit der Medien der Welt erregt. Fontänen orangeroten Feuers, Lavaflüsse und Asche-Explosionen zerstörten Dutzende Häuser und zwangen die Anwohner, aus dem Gebiet zu fliehen. Aber Warnungen in den Medien über gefährlichen sauren Regen belebten wieder einen lange gehegten Mythos der Umweltbewegung.

mehr
Logo EUGH für Menschenrecht Luxemburg, Bild EUGH

Roda Verheyen schlägt wieder zu: EUGH wird angerufen weil die EU Klimaziele nicht streng genug verfolgt werden!

27. Mai 2018 Admin 4

von Michael Limburg
Roda Verheyen, kompromisslose Klimaaktivistin und Rechtsanwältin, klagt für vermeintlich geschädigte Familien aus 10 Ländern der EU die Einhaltung bzw. Verschärfung der EU-weiten CO2 Minderungsziele ein. Finanziert wird sie dabei von der deutschen Protect the Planet„“ die ihrerseits aufs Engste mit immer denselben Akteuren vernetzt ist. Im Verbund mit einigen Stiftungen – auch von privaten Großspendern- wird letztlich der deutsche Steuerzahlen ungefragt zur Kasse gebeten, um seinen eigenen Untergang zu bezahlen.

mehr
Zeitung Neues Deutschland. Screenshot von der Homepage

Zu jedem Parteitag eine Freifahrt in der Klima-Geisterbahn

25. Mai 2018 Chris Frey 11

Helmut Kuntz
Bevor die CDU an die Reihe kommt, ein Blick zu den GRÜNEN. Mancher mag sich (noch) wundern, warum gerade bei den GRÜNEN die Quelle des verkündeten, fachlichen Unsinns – sei es zur Energie oder zum Klimawandel – oft wie eine Fontäne sprudelt und bewusst hemmungslos zur “nachhaltigen Erbauung“ der Nation auch von ihren Führungsmitgliedern unters Volk gebracht wird. Allerdings ist dies kein Zufall, sondern zumindest zum Teil auch das Ergebnis konsequenter Schulung auf ihren Parteiveranstaltungen.

mehr
Bild: Noctilucent Clouds. Quelle: NASA

Die NASA und die Deep State Creation bzgl. Klima und Umwelt

24. Mai 2018 Chris Frey 4

Dr. Tim Ball
[Für den Terminus in der Überschrift fällt mir keine sinnvolle Übersetzung ein. Anm. d. Übers.]
Die NASA und deren Erfüllungsgehilfen haben eine lange Historie, in Alarmismus und politischer Ausbeutung von Angst involviert zu sein. Offensichtlich gehört das zu einer Agentur, der Ärger droht. An sich sollte man dort präzise Wissenschaft betreiben, aber man war sich immer aktiv des PR-Aspektes ihrer Rolle bewusst.

mehr
Welt ohne Plastik – noch vorstellbar? Bild: manwalk / pixelio.de

Jetzt zetteln sie den Krieg gegen Plastik an!

23. Mai 2018 Chris Frey 12

Tom Harris
Vorbemerkung des Übersetzers zu diesem Beitrag
: In ihm geht es nicht um Klima oder Energie, und ich habe auch überlegt, ihn mir überhaupt vorzunehmen. Aber dann kam mir der Gedanke, dass dieser Beitrag bestens dazu geeignet ist zu erfahren, wie man immer neue „Säue erfindet“, die dann durchs Dorf getrieben werden. Entsprechend kommen dann auch mehrere prominente, aus der Klimarealisten-Szene bekannte Persönlichkeiten zu Wort.
Außerdem ist der Beitrag indirekt für mich ein klares Signal, dass man auch seitens der Urheber des Klima-Betrugs erkannt hat, dass das Thema Klimawandel einfach nicht mehr zieht. – Chris Frey, Übersetzer

mehr
Das Bürokratiemonster DSGVO; Bild kathy1976 / pixelio.de

DSGVO – Der Bürger als Krimineller!

23. Mai 2018 Admin 12

von MIchael Limburg
Die EU hat ein neues Monster geboren. Die Datenschutzgrundverordnung. Sie tritt am 25.5.18 in Kraft. Verhandlungsführer seitens des Europaparlamentes war der Grüne Jan-Phillip Albrecht (35 Jahre), seit 9 Jahren Europaabgeordneter. Vordergründig wollen Sie die Facebooks und Googles in die Schranken weisen. Getroffen und bestraft werden praktisch alle, die das Internet oder Email nutzen. Und zwar schwer bestraft.

mehr
Energy.gov_Endlager für nukleare Abfälle (s.u.)

Aufbereitung von Kernbrennstoffen oder Endlagerung – USA in Entscheidungszwängen

22. Mai 2018 Andreas Demmig 2

Schwerter zu Pflugscharen – oder Bomben für friedliche Energieerzeugung
MICHAEL BASTASCH
Das Energieministerium will ein Projekt der Umwandlung von Atomwaffen aufgeben und stattdessen das reaktionsfähige Material in Atomwaffen zur Unschädlichkeit verdünnen und unterirdisch endlagern. Dieses Projekt wurde im Rahmen der Vereinbarungen mit Russland zur Nuklearen Abrüstung gestartet.
[Da es das Thema Kernkraft und Endlagerung behandelt, Ergänzung durch weitere Fundstücke, der Übersetzer]

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 5