Eingabe an das Energieministerium: Lasst Waschmaschinen schneller waschen

31. März 2018 Andreas Demmig 12

TIM PEARCE
Eine konservative Denkfabrik bittet das Energieministerium (Department of Energy, DOE), einen neuen Energieeffizienzstandard für Geschirrspülmaschinen einzuführen, damit diese in einer Stunde oder weniger fertig sein können.
[Absurdistan ist überall, wo grüne Politiker sich einbilden, sie könnten über die Zeit der Hausfrauen / Hausmänner bestimmen. Der Übersetzer]

mehr

Weil alle vonein­ander abschrei­ben, merkt keiner mehr, wenn etwas daran falsch ist – zur Bundestags­debatte Umwelt

31. März 2018 Chris Frey 17

Helmut Kuntz
… müssen sich unsere Abgeordneten im Bundestag denken. Denn mehr haben die etablierten Parteien in der Bundestagsdebatte am 23.03. zum Thema Klimaschutz und Umwelt wirklich nicht geboten. Alle etablierten Parteien sind sich einig: Deutschland muss die Welt weiter beispielhaft vor dem tödlichen CO2-Gift retten. Einzige, wesentliche Änderung: Die Bürger haben dagegen nicht mehr zu opponieren. Deshalb werden sie zukünftig „mitgenommen“.

mehr

Können Anwohner von Windindustrie-Anlagen Minderheitenrechte beanspruchen?

30. März 2018 Klaus-eckart Puls 7

Dieser Aufsatz eines Allgemeinmediziners beleuchtet die vielleicht überraschende Frage, ob durch die politische Umsetzung der sog. Energiewende in Deutschland Windindustrieanlagen-Anwohner zu einer gesellschaftlich diskriminierten Minderheit geworden sind. Dies wird anhand der Definition von Minderheiten wie auch Mediendarstellungen und realen Begebenheiten betrachtet und letztlich eindeutig als zutreffend erkannt.
=====================

mehr

Klimaleugner befinden sich in der ersten Phase der Klimatrau­matisierung

29. März 2018 Chris Frey 4

Helmut Kuntz
Wer täglich von unseren Medien eingehämmert bekommt, dass die Erde unwiederbringlich den Klima-Kipppunkt überschritten haben könnte [4] und zudem der Selbstverbrennung geweiht ist [3], kann nicht nur nicht mehr ruhig schlafen, sondern kommt zusätzlich in die Gefahr einer Traumatisierung [1]. Die Behandlung dieses Leidens, welches sich wegen dem „Wissen“ um diesen Klimawandel-Weltentod sowohl weltweit, sehr massiv vor allem in Deutschland ausbreitet, entwickelt sich inzwischen zu einem neuen Themen- und Aufgabenfeld der Psychologie.

mehr

Zerschlagung von Mythen bzgl. Offshore Energy

29. März 2018 Chris Frey 4

H. Sterling Burnett
Eine neue Studie des Physikers John Droz, Gründer der Alliance for Wise Energy Decisions, entlarvt zehn Mythen als Lüge – Mythen, welche die Alarmisten über die Jahrzehnte gewoben haben, um die Erschließung von Öl- und Gasvorkommen vor den Küsten zu verhindern.

mehr

Jeder Mensch kann stolz sein, auf die Errungenschaften der heutigen Zeit

29. März 2018 Andreas Demmig 0

TIM PEARCE
Radikale Umweltschützer bringen Menschen dazu, sich schuldig zu fühlen, weil es sie überhaupt gibt und zur Buße sollen diese am Samstagabend eine Stunde lang alle Technik auszuschalten. Ein marktwirtschaftlicher Think Tank hält dagegen und fordert die Amerikaner auf, sich zu freuen, was die Menschheit an Fortschritt erreicht hat, um das Leben sicherer, gesünder und glücklicher zu machen.

mehr

Richter in der Kausa Exxon­Knew akzeptiert Sachver­ständigen-Brief, welcher den schweren Fehler der Klima­tologie bloßstellt

29. März 2018 Chris Frey 1

Christopher Monckton of Brenchley
[Vorbemerkung des Übersetzers: Dieser Beitrag ist sozusagen die Fortsetzung des spannenden Erlebnisberichtes, dessen erster Teil auf Deutsch hier steht.]
Richter Alsup des Verfahrens in Kalifornien bzgl. globale Erwärmung hat den Brief des sachverständigen Beraters meiner acht bedeutenden Kollegen und mir akzeptiert. Der Brief wird damit zu einem offiziellen Teil der Gerichtsdokumente. Der Richter muss jetzt noch alle Parteien auffordern, darauf zu antworten.

mehr

Colorado lehnt Immunität für Aktivisten ab

29. März 2018 Andreas Demmig 0

CHRIS WHITE
Eine kleine Stadt in Colorado blockierte im Stadtrat einen Vorschlag auf Immunität für Anti-Fracking-Aktivisten. Im Wesentlichen wären die Aktivisten davor geschützt, für die Blockade oder die Behinderung von Energieprojekten haftbar gemacht zu werden.

mehr

Mehr weiß als grün: Der Horror- Frühling 2018 – ein Einzelfall?

28. März 2018 Chris Frey 8

Stefan Kämpfe, Josef Kowatsch
Wan wird’s mal wieder richtig Sommer – dieser alte Schlagertext bleibt unbeantwortet, solange der bislang raue, kalte Frühling 2018 mit zweistelligen Minusgraden und häufigen Schneefällen nicht endlich in die Gänge kommt. Zumindest bleibt eine vage Hoffnung auf ein paar warme Frühlingstage nach Ostern. Die Vertreter der CO2- bedingten Erwärmungstheorie wiegeln ab und behaupten, dies sei ja nur ein Einzelfall. Doch ein Blick in die Wetteraufzeichnungen der letzten Jahre und die Temperaturtrends sowie die Vegetationsentwicklung der letzten Jahrzehnte sprechen eine deutliche Sprache. Unsere „kleine Warmzeit“ macht zunehmend einer Abkühlungsphase Platz.

mehr

Die Desertec-Pleite

28. März 2018 Admin 29

Das Projekt Desertec wurde 2009 voller Euphorie gestartet. Es sollte die Energieversorgung mit Solarstrom für Europa sichern helfen und dem Erzeugerland hohe Einnahmen sichern. Wie fast immer bei Energiewendeprojekten hat man auch hier versucht politische, öknonomische und Naturgesetze auszuhebeln. Und ist erwartungsgemäß gescheitert.
Roger Letsch fasst den Iststand zusammen

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 7