Globale Erwärmung: Fake News von Anfang an!

3. Januar 2018 Chris Frey 15

Dr. Tim Ball und Tom Harris
Einführung von Paul Driessen: Klima-Alarmisten beharren darauf, dass anthropogenes Kohlendioxid der primäre oder sogar einzige Treiber hinter der globalen Erwärmung und dem Klimawandel ist. Sie bezeichnen Kohlendioxid als „Kohlenstoff“-Emissionen und „Verschmutzer“ – wohl wissend, dass diese Termini falsch und irreführend sind, aber auch in dem Wissen, dass sie helfen, das Narrativ eines „gefährlichen, vom Menschen verursachten Klimawandels“ am Leben zu erhalten, ebenso wie Kampagnen, den Verbrauch fossiler Treibstoffe zu beenden.
Wie Tim Ball und Tom Harris in der folgenden scharfsinnigen Übersicht über die Historie hinter der Klimawandel-Bewegung schreiben, ist das gesamte Narrativ der globalen Erwärmung von Anfang an ,Junk-Wissenschaft‘ und Fake News. – Paul Driessen

mehr

Deutschlands politische Krise ist eine gute Nachricht für die Vernunft

3. Januar 2018 Chris Frey 7

David Wojick, Ph.D.
[Ein äußerst erhellender Blick auf Deutschland aus amerikanischer Sicht, auch wenn es nur am Rande um Klima und Energie geht! Anm. d. Übers.]
Die politische Lage in Deutschland verschlechtert sich weiter, und das ist eine gute Nachricht für die Vernunft. Die „grüne Königin“ Angela Merkel kämpft um den Erhalt ihrer Führungsposition, sowohl in Deutschland als auch in der immergrünen Europäischen Union. Selbst wenn sie dabei Erfolg hat, wird sie in ihrem Land erheblich geschwächt sein, und Deutschland wird womöglich seine Spitzenstellung in Europa verlieren. Vielleicht zerfällt sogar die EU an ihren Nahtstellen.

mehr

Vortrags­video: Der polito­gene Klima­wandel

3. Januar 2018 Chris Frey 34

Helmut Kuntz
Seit über 30 Jahren wird mit „auserlesenen“ Statistiken in Politik, Medien und Wissenschaft versucht, eine andauernde Klimaerwärmung nachzuweisen. Überall ist von der „gegenwärtigen Klimakatastrophe“ die Rede. Doch was wäre, wenn es Klimaschwankungen schon immer gegeben und der CO2-Ausstoß damit genau so wenig zu tun hätte, wie die Zunahme der Geburtenrate mit einer wachsenden Population von Störchen? Alles reine Panikmache? Der Klimatologe und Klimaexperte Prof. Dr. Werner Kirstein gibt Antworten auf diese Fragen.

mehr

Das Elektroauto erzeugt nur Gewinner – und man verdient sogar Geld damit

2. Januar 2018 Chris Frey 71

Helmut Kuntz
Start-ups müssen etwas Feines sein. In den USA wird man damit angeblich schnell und leicht zum Millionär, wenn es nicht noch ein paar Nullen vor dem Komma mehr dazu gibt. Bei uns in Deutschland scheint der Weg ein klein wenig steiniger zu sein – außer man agiert in einem Geschäftsumfeld, in dem der Markt durch die Politik ausgeschaltet ist.

mehr

Durchbruch in der Klima­forschung: So lässt die Sonne die Wolken tanzen

1. Januar 2018 Chris Frey 18

Vom Blog „Die Kalte Sonne“
Vor 20 Jahren veröffentlichte eine Gruppe um Henrik Svensmark ein Modell, das eine Steuerung der Wolkenbedeckung durch die schwankende Sonnenaktivität postulierte. In der Folge gab es heftige Diskussionen zwischen Anhängern und Kritikern. Wie so oft in der Wissenschaft war die Grundidee gut, jedoch mangelte es an der detaillierten Ausarbeitung, da sich das Klimasystem als komplexer herausstellte als gedacht.

mehr

Trump unterstützt den Plan der Umweltbehörde, den Klimawandel kontrovers zu debattieren

1. Januar 2018 Andreas Demmig 0

CHRIS WHITE
Präsident Donald Trump unterstützt privat die so genannte „Red Team, Blue Team“ – Debatte über den Klimawandel, angeregt durch die Umweltbehörde EPA, aber im Weißen Haus zögern noch einige, damit weiterzumachen, berichtete E & E News.
[Umweltaktivisten wollen jedoch keine „Gegenmeinung“ zulassen, der bisherige peer-review-Prozess genügt ihrer Meinung nach.]

mehr
image_pdfimage_print
1 5 6 7