Impressionen von der 11. Internationalen Klima- und Energiekonferenz in Düsseldorf

EIKE Präsident Dr. Holger Thuss

Am 9. und 10.11.2017 fand im Nikko-Hotel Düsseödorf die bereits 11. Internationale Klima- und Energiekonferenz statt- Veranstalter war EIKE unterstützt von anderen internationalen Organisationen wie Cfact.

Hier sehen Sie einige kurze Impressionen dieser Veranstaltung.

Kurzvideo mit Ausschnitten von Vorträgen und Gesprächen die auf und anlässlich der 11.IKEK 2017 gehalten bzw. geführt wurden.

image_pdfimage_print

Ein Kommentar

  1. Sehr informative Vorträge!

    Man kam sich ein wenig wie in einem propagandafreiem Paralleluniversum vor, in welchem nicht jeder zweite Satz auf eine drohende, nur nicht beweisbare kommende Katastrophe hindeutet und ständig ein schlechtes Gewissen bei denen zu erzeugen, die Zweifel an den von Regierungen und mainstream – Medien verbreiteten Horrorszenarien äußern.

    Besonders hat es mich gefreut Lord Christopher Monckton einmal persönlich kennen zu lernen.

    Bezeichnend auch, das sich nicht ein einziger Vertreter von Rundfunk, Fernsehen oder der Presse hat blicken lassen!

    „Was ich mir nicht vorstellen kann (will) – das gibt es auch nicht! “

    (Desinformation durch verschweigen)

    Beeindruckend auch, das alle Fachleute welche die beeindruckenden Informationen zusammengetragen und präsentiert haben von keiner öffentlichen Seite gefördert werden, sondern dieses allein in eigener Verantwortung und Initiative tun!

    Man sollte deswegen im Hinblick auf die Zukunft nicht vergessen, das EIKE nur auf Grund von Spenden und Zuwendungen existiert!

    Gerne hätte ich auch ein Photo von der Tagung hochgeladen – leider ist das hier nicht vorgesehen.

    Resüme´: Vielen Dank – ich freue mich auf weitere Veranstaltungen.

    Mit freundlichem Gruß

    Lothar J. Finger

     

     

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.