Prof. Hans-Werner Sinn zum Speicherproblem von grünem Strom: Viel Richtiges, aber leider auch Unrichtiges

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke
Zur Vermeidung von Missverständnissen: Der Vortrag von Hans- Werner Sinn war großartig und hoffentlich bahnbrechend. Nicht, weil das von ihm Gesagte unbekannt oder gar neu war. Jedem aufmerksamen EIKE-Leser waren die von Hans-Werner Sinn geschilderten Fakten fast alle bekannt. Bahnbrechend deswegen, weil H-W. Sinn große Bühnen für seine Vorträge erhält. Und großartig wegen der Diktion seines Vortrags. Leider sagte Sinn in seinem Vortrag aber auch Unrichtiges.