Trump beendet Umweltregulierungen, während Deutschland sich für das Klimaziel verstümmelt

Demmig; Freiheit, die Lichter nicht ausgehen zu lassen

MICHAEL BASTASCH
Präsident Donald Trump erträgt den Zorn von Umweltaktivisten, weil er das Herzstück des Plans der Obama-Regierung, die globale Erwärmung zu bekämpfen, aufhebt. In Deutschland macht das die Kanzlerin genau umgekehrt. Hier der Blick von außen:


Die grünen Aktivisten scheinen zu ignorieren, was in Europa passiert, wo deutsche Beamte eingestanden haben, dass sie ihrem Klimaziel nirgendwo nahe kommen, obwohl sie 800 Milliarden Dollar für grüne Energie ausgegeben haben.

Deutschlands Energieministerium warnte, dass das Land auch das Ziel verfehlen kann, die Treibhausgas – Emissionen bis 2020 um 40 Prozent unter das Niveau von 1990 zu drücken. Das Ministerium sagte, das Land wird die Emissionen nur um etwa 31,7-32,5 Prozent reduzieren, nach einem Bericht von Clean Energy Wire.

Das Scheitern könnte ein „bedeutender Schlag für die deutsche Klimapolitik“ und „eine Katastrophe für Deutschlands internationale Reputation als Klimaführer“ sein, warnten die Behörden.

Nachrichten über Deutschlands Probleme mit der globalen Erwärmungspolitik kamen, als die Trumpf-Regierung anfingt, den Clean Power Plan (CPP) aufzuheben, eine Verordnung der Umweltschutzbehörde (EPA), um Kohlendioxidemissionen von Kraftwerken zu begrenzen.

Die Obama-Regierung hat den CPP in 2015 abgeschlossen und Präsident Barack Obama plante, die Regulierung zu nutzen, um die US-Emissionen gemäß dem Pariser Klimaabkommen zu senken.

Umweltaktivisten kritisierten Trumps jüngste Entscheidung, den CPP aufzuheben, doch Deutschlands Erfahrungen mit der bundesweiten Klimapolitik sollten den Aktivisten eine Atempause geben.

Die Energieprobleme Deutschlands gehen noch weiter. Die New York Times berichtete am Samstag [08, dass Deutschlands grüne Energiewende ein „De-facto-Klassensystem“ geschaffen habe, bei dem „eine Gruppe von Nichtmitgliedern durch höhere Stromrechnungen die Installation von Solarzellen und Windkraftanlagen anderer Investoren subventionieren“.

Lukrative Subventionen für Solar- und Windkraft haben das Wachstum von Green-Energy-Projekten in ganz Deutschland angeheizt, aber auch die Strompreise stiegen auf etwa das Dreifache, was der Durchschnittsamerikaner zahlt. Die Heizung ist so teuer, dass sie “ die zweite Miete “ genannt wird.

Der Großteil des Preisanstiegs geht auf die Steuern und Steuern auf Abgaben zurück, die auf die Energie und dazu auf Nebenkosten für den Anschluss und die Ausregelung der Erneuerbaren Elektrizität aufgeschlagen sind. Große Industrieunternehmen sind davon zum Teil befreit. Die Times berichtete: „Die Emissionen sind auf einem Niveau von etwa 2009 und sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen, da Kohlekraftwerke die Lücke füllen, die die Entscheidung Deutschlands, die Kernkraft abzuschalten, hinterlassen hat“.

Steigende Energiepreise und keine Erreichung der gesteckten Ziele hatten auch politische Konsequenzen. Die Times berichtete, dass die rechtgerichtete Partei AfD – Alternative für Deutschland, bei den jüngsten Wahlen zum Parlament genügend Unterstützung erhalten hat. Die AfD fordert einen“ sofortigen Austritt „von der Energiewende.

Erschienen auf Tha Daliy Caller am 12.10.2017

Übersetzt durch Andreas Demmig

http://dailycaller.com/2017/10/12/trump-terminates-epa-regs-as-germanys-global-warming-scheme-runs-into-trouble/

 

Ergänzung durch Clean Energy Wire

Deutschland wird die Klimaziele weit verfehlen, warnt das Umweltministerium

….

Die meisten Experten glauben, dass in Deutschland nur die eine Möglichkeit hat, seine Emissionen drastisch zu senken, indem es kurzfristig seine schmutzigsten Braunkohlekraftwerke schließt. Dies ist einer der Hauptpunkte der Grünen bei den kommenden Koalitionsgesprächen mit Merkels Konservativen und der FDP.

„Das 40-Prozent-Ziel ist nur erreichbar mit weniger Kohleverstromung“  sagte Umweltministerin Barbara Hendricks in einer Erklärung. „Wir haben einen so großen Stromüberschuss, dass unser Energiesystem einen großen Schritt in Richtung einer kohlefreien Versorgung nehmen kann.“

….

image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

18 Kommentare

  1. Die Frage ist doch auch, warum Ziele in Deutschland immer so gesteckt werden, dass sie nicht erreichbar sind. 2 Millionen Elektroautos bis 2020 sind auch eine nicht verifizierbare Größe. Warum hat man aus den 5-Jahresplänen der DDR nicht gelernt ?

  2. Es ist mir unbegreiflich wie es sein kann das wir eine Bundeskanzlerin haben die einen Abschluss in Naturwissenschaften hat und trotzdem solch einen Wahnsinn voran treibt. Vorallem ihre Rhetorik ist sowas von zum erbrechen ,man sollte ja meinen sie hat ihren Abschluss in einer Fleischerei mit Trockenbauaufträgen gemacht. Es zeigt eigentlich nur für wie dumm diese arrogante Person uns hält . Wobei jedes Naturwissenschaftlich bewanderte Kind diesen Unsinn widerlegen könnte . Es macht einen einfach nur noch sprach und fassungslos. Man sollte die Regierung für ihre Angstschweiß Verbreitung und Volksverhetzung nach Den Haag zerren und rechtskräftig für immer aus dem Verkehr ziehen ,denn dies steht für mich auf einer Stufe mit den schlimmsten Kriegsverbrechen .

    • Ein Abschluss in Naturwissen bedeutet nicht zwingend, dass man die Natur versteht. Zu meiner Lernzeit nannte man sie „Fachidioten“, gut in einem eng umrissenen Bereich und Null Ahnung vom Rest.

      Merkel geht es um die Macht, will aber auch als Weltretterin und nicht an Wirtschaftszerstörerin in die Geschichte eingehen.

      Sie glaubt den Unfug. Sie kann vielleicht Quanten sortieren in ihrer Doktorarbeit, von Natur hat sie aber keine Ahnung.

      • Apropos Doktorarbeit: Da bietet sich doch eine ausgezeichnete Gelegenheit Merkel loszuwerden.Es genügt- wie mehrfach bewiesen wurde – Plagiate nachzuweisen.Das führt dann zum Rücktritt.Mit Plagiatsuche beschäftigen sich einige professionell.Vielleicht sollte man das in Auftrag geben.Ein Typ für die AfD.

    • „Es zeigt eigentlich nur, für wie dumm diese arrogante Person uns hält.“

      Wir sind dumm.

      Alle handeln, aus einem Bauchgefühl, irgendwelchen Ideologien folgend, von den die mal gehört haben, aber nicht wissen worum es da eigentlich ging.
      Es geht um Sachthemen, keiner informiert sich, bildet sich aber eine Meinung, weil es Schmierfinken gibt, die sich Gehör verschaffen, mit Verbreitung von Angst und leeren Versprechungen.
      Der Beweis sind die Wahlergebnisse. Die etablierten Parteien versprechen, wenn man genau hinschaut, den Untergang und werden trotzdem gewählt.
      Das ist dumm.

  3. Die Erklärung für das kollektive Irresein auf nahezu allen wesentlichen Politikfeldern – nicht nur in der BRD – bietet vielleicht die Rezension eines aktuellen Buches:
    „Die Deutschen – das klügste Volk der Erde verabschiedet sich von der Geschichte“
    (http://tinyurl.com/y9aznlka):

    „Deutschland als Kulturnation ist am Ende. Ein besetztes Land – sein Schicksal in fremden Händen, eine Marionettenregierung in einer Parteiendiktatur, eine machtlose Bevölkerung. Ein Grundgesetz, das keine Verfassung ist, … , Arbeit kann immer mehr Menschen nie wieder ernähren. Riesige soziale und wirtschaftliche Umwälzungen ohne Antworten. Flüchtlinge, die nicht gebraucht werden, ohne Pespektiven. Die Medien sind den Mächtigen hörig, anstatt Alternativen aufzuzeigen. oder zumindest die harten Fragen zu stellen.“

    Diese „harten Fragen“ wären logischerweise: ‚Qui bono?‘ und ‚Geschieht diese Entwicklung zufällig, oder erfolgt sie planmäßig?‘
    Die Antwort darauf liefert der kürzlich verstorbene Zbigniew Brzeziński in seinem Buch „Die einzige Weltmacht“ im Kapitel ‚Eine Geostrategie für Eurasien‘:

    „Kurzfristig ist es in Amerikas Interesse, den derzeit herrschenden Pluralismus auf der Landkarte Eurasiens zu festigen und fortzuschreiben“.
    „Zunächst besteht die Aufgabe darin sicherzustellen, dass kein Staat oder keine Gruppe von Staaten die Fähigkeit erlangt, die Vereinigten Staaten aus Eurasien zu vertreiben oder auch nur deren Schiedsrichterrolle entscheidend zu beeinträchtigen“.

    Damit ist auch unser Status hinreichend erklärt. Er ist insofern alternativlos, als jedes Abweichen von der vorgenannten US-Geo-Strategie einer Fortsetzung des letzten Weltkrieges gleichkäme. In einer solchen von Misstrauen und Lügen durchdrungenen Atmosphäre gibt es weder Souveränität noch Freiheit. Nicht im öffentlichen Leben, nicht in Bildung und Wissenschaft und somit auch nicht in der Politik.

    • „Er ist insofern alternativlos, als jedes Abweichen von der vorgenannten US-Geo-Strategie einer Fortsetzung des letzten Weltkrieges gleichkäme. In einer solchen von Misstrauen und Lügen durchdrungenen Atmosphäre gibt es weder Souveränität noch Freiheit. Nicht im öffentlichen Leben, nicht in Bildung und Wissenschaft und somit auch nicht in der Politik“

      Damit erklärt sich auch der völkerrechtswidrige Krieg gegen Jugoslawien.
      Die Schwächung Europas durch die Unterwanderung mit Muslimen ist im Sinne gewisser Kreise in den USA.

    • Die Ammis sind genau so dumm. Der Mensch ist von Natur aus denkfaul, wenn er nicht gezwungen wird, in der Schule und im Leben, lernt man nicht Probleme zu erkennen oder gar zu lösen. Beispiel: Bei eine Autopanne könnte ich mir vor Jahrzehnten mit Werkzeug selbst helfen, später im Ausland ohne Sprache auch zurechtgekommen. Heute wäre die Mehrheit im Funkloch aufgeschmissen, die Problemlösungskompetenz beschränkt sich auf die Abwahl der vorgespeicherte ADAC Nummer. Denken überflüssig!

      Am ultimativen Intelligenztest scheitern alle Jugentliche: Eine im Handy gespeicherte Nummer im Festnetz anrufen, geht nicht mangels Plustaste und alle Nummern beginnen mit+49. Ist kein Witz! Die nächste Generation braucht die Klo-App, die das Klo findet und belehrt, zuerst die Hose runterziehen…

      Lange kann es nicht gut gehen. Dann zwingt die Wirklichkeit den Homo Sapiens das Hirn wieder zu aktivieren.

  4. Wann begreifen die „Klima-Bewegten“ endlich, dass sie alle „Erneuerbaren Energien“, alle Bioprodukte und alle Elektroautos abschaffen müssen, wenn sie dem Glauben huldigen, die Emission von CO2 reduzieren zu müssen, um die Welt vor dem Untergang zu retten. Grüne Ziele und grüne Politik erhöhen die CO2-Emission! Mehr dazu unter http://www.kosten-energie-aequivalenzgesetz.com
    Dr. Heinz Schütte

    • Nie, Herr Dr. Schütte. Man lernt heute nicht mehr Grundlagen zu beherrschen und Zusammenhänge zu erkennen, sondern nur Öko-Parolen zu wiederholen.

      Die Öko-kirche ist ein Produkt der Überflussgesellschaft. Muss man sich wieder um das Wesentliche im Leben konzentrieren, vergisst man ganz schnell die Weltrettung.

      Das blüht unser Nachkommen.

  5. Ich würden empfehlen den Titel etwas umzuändern :
    Nicht „Deutschland verstümmelt sich “ sondern
    „…..Deutschland wird von einer Bande fremdgesteuerter Individuen wirtschaftlich zerstört“

    • @M.Kaiser
      Das stimmt schon so….“Deutschland verstümmelt sich“, weil der Deutsche Wähler bei der letzten Bundestagswahl genau dieser Parteien wieder gewählt hat, die für eine Abschaffung des Verbrennungsmotor stehen..die den Euro und damit Negativzinsen für etwas gutes halten, die in einer EU-Diktatur ihre Zukunft sehen und die sich immer noch das Nazi-Gespenst um die Ohren hauen lässt und sich verängstigt in die das „Gutmenschentum“ flüchtet….
      Deutschland verstümmelt sich, weil der Deutsche Bürger und Wähler es so will….wer CSU, FDP, Grüne, Linke und SPD wählt, der bekommt Merkel…und Merkel hat eine Politik des „Deutschland verstümmeln“ Schritt für Schritt durchgezogen!

  6. Deutschland im Klimawahn:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/geoengineering-debatte-kommt-der-sunblocker-fuer-die-erde-a-1172630.html#sp.goto.blogcomment=8442
    ….
    Auch wenn sie verrückt erscheinen, die Ideen sind längst keine Spinnereien mehr aus dem Elfenbeinturm. „Die Beschlüsse von Paris, die Erwärmung deutlich unter zwei Grad zu begrenzen, haben das Thema nach vorn gebracht“, sagt Mark Lawrence vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam, der die Tagung in Berlin organisiert hat.

    Öko-Deutschland ist komplett irre!!!

    • „Öko-Deutschland ist komplett irre!!!“

      oder einfach größenwahnsinnig?

      Habe gerade wieder meine Erfahrungen mit staatlicher Willkür machen müssen – was ist nur aus diesem Land geworden! Schlimm, schlimm, schlimm!

      • „Habe gerade wieder meine Erfahrungen mit staatlicher Willkür machen müssen – was ist nur aus diesem Land geworden!“

        Zum Glück sind wir hier nicht neugierig…

        😉

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

*