Vehicle-to-Grid (V2G)

2. September 2017 Admin 6

von Frank Hennig
Volatile Stromeinspeisung macht die Netzregelung schwierig. Deshalb ist jede Option willkommen, zu glätten und zu speichern. Visionen gibt es einige.

mehr

Windenergie, Rein wie frisch gefallener Schnee….

1. September 2017 Andreas Demmig 3

Stopthesethings
Schmutzige Geschäfte: Wie der ‚Grüne‘ Energie Kult die Begriffe verdreht.
Alan Carlin ist auf der Spur der genannten „grünen“ Aktivisten und ihrem heuchlerischen Fördern sogenannter „sauberer“ Energie.

[Man kann es vor allem zu Zeiten des Wahlk(r)ampfes nicht oft genug wiederholen, was den Bürgern erzählt – eher vorgegaukelt wird, ist schon seit vielen Jahren nicht eingetreten, und wird auch nie so werden: Die Energieversorgung eines Industrielandes – das als solches noch funktioniert, mit unplanbarer Energie durch Wind und Sonne. Hier der Blick von außen und Informationen deutscher Webseiten – der Übersetzer]

mehr

Rundbrief der GWPF vom 28. August 2017

1. September 2017 Chris Frey 2

Einführung des Übersetzers: Hier folgt der neueste Rundbrief der Global Warming Policy Foundation GWPF. In einem ersten Kurzbeitrag geht es noch einmal um den Hurrikan Harvey und den (Nicht-)Zusammenhang mit Klimawandel. Dann beleuchten verschiedene Autoren andere Aspekte des Sturms, vor allem auch wirtschaftliche. – Chris Frey, Übersetzer

mehr

Stern und FAZ schreiben Fakes über den Hurrican Harvey

1. September 2017 H.j. Lüdecke 5

Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke (EIKE-Pressesprecher)
Jeder Extrem-Hurrican in den USA und sei es der erste wieder nach 12 Jahren, als damals Katrina New Orleans verwüstete, ist Anlass zu Desinformation der Medien. Sachlicher Unfug, wie er aktuell von Stern und FAZ ohne erkennbare Rechercheversuche, aber auch von den mediennahen Professoren M. Latif und S. Rahmstorf zum eigentlichen Hauptthema „wurde Harvey durch menschgemachten Klimawandel verursacht?“ verzapft wird, erstaunt immer wieder. Die Methode ist einfach: die wichtigsten Sachbelege werden verschwiegen. Lückenpresse? Zum Glück gibt es auch Lichtblicke, wie der wohltuend sachliche Debattenbeitrag von Welt N24.

mehr
image_pdfimage_print
1 7 8 9