EIKE wieder online!

EIKE wieder Online; Bild pepsprog / pixelio.de

von Michael Limburg
seit heute morgen ca. 9:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr war die EIKE Website offline geschaltet. Dies war der Reaktion unseres Providers zu verdanken, die in den letzten 3 Tagen eine sehr ( nach ihrer Sicht zu) hohe Zugriffsfrequenz feststellten.

Diese hohe Belastung veranlasste unseren Provider unseren Blog abzuschalten „um andere Kunden vor einem potentiellen Ausfall zu schützen“. Aus Kostengründen teilen wir uns den Server mit anderen Nutzern.

Eine erste Überprüfung der Logfiles ließ zwar vglw. viele Zugriffe erkennen, aber eigentlich nichts ungewöhnliches. Trotzdem war die Belastung offenbar zu hoch. Das wiederum lässt uns anonyme DOS Angriffe unserer zahlreichen Feinde vermuten.

Um dem in Zukunft zu begegnen, wollen wir diesen Blog auf einen eigenen „Managed Server“ umziehen.

Das wiederum bedeutet einen ziemlich hohen Umzugsaufwand, wie auch ein finanziell, teureren Daueraufwand. Um uns das leisten zu können, bitten wir um Ihre großzügige Spende. Am Besten als Dauerauftrag. Jeder Euro ist willkommen, denn jeder Euro zählt. Spenden können Sie über den Paypalbutton unter „Spenden“ rechts oder auf dieses Konto unter diesem link (Impressum)

image_pdfimage_print

Ein Kommentar

  1. So ein Server kostet bei 1000 MBit/s ca. 250 EUR pro Monat. ich unterstütze gerne regelmäßig, aber nur, wenn ich nicht der Einzige bin, der das tut.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.