Eine Grafik $agt alles: Wer hat was wirklich in den Green Climate Fonds eingezahlt?

Anthony Watts
Siehe Grafik oben! Jawohl, darum hat Präsident Trump gesagt:

Wir werden aufhören, allen nicht bindenden Vereinbarungen zu folgen“ und „wir werden aufhören, in den Green Climate Fund einzuzahlen“.

Ich kann nicht guten Gewissens einen Deal unterstützen, welcher den USA Schaden zufügt“.

Unter dem Strich steht, dass die Paris-Vereinbarung sehr unfair gegenüber den USA ist“.

Bei diesem Abkommen geht es weniger um Klima als vielmehr darum, dass andere Länder einen finanziellen Vorteil gegenüber den USA erlangen“.

Die USA haben bislang 1 Milliarde Dollar in den Green Climate Fund eingezahlt, aber die Top-Verschmutzer der Welt haben noch gar nichts eingezahlt.

Siehe auch hier mit einem kleinen Videoclip.

Link: https://wattsupwiththat.com/2017/06/03/one-graphic-ays-it-all-who-actually-paid-in-to-the-paris-green-climate-fund/

—————————————————–

Übersicht über versprochene, aber noch nicht eingegangene Zahlungen:

http://www.greenclimate.fund/partners/contributors/resources-mobilized

http://www.greenclimate.fund/documents/20182/24868/Status_of_Pledges.pdf/eef538d3-2987-4659-8c7c-5566ed6afd19

Übersetzt von Chris Frey EIKE

image_pdfimage_print

6 Kommentare

  1. Die meisten Staaten haben ja unterschrieben, weil es ja eine „Gießkanne“ , ab 2020, mit immerhin 100 Milliarden Dollar geben soll, und man muß nur mit einem entsprechenden „Behältnis“, (der menschgemachte Klimawandel bringt mich um), bereit stehen.
    Würde ich auch tun und versprechen, ab 2030 höre ich auf zu rauchen!

    • So ist es. Dass die sich damit in eine Falle haben locken lassen, weiß vielleicht die örtliche Kleptokratie, aber nicht der Normalbewohner. Sie müssten ja auf fossile Energieträger verzichten und damit auf billige Energie. Da die aber auch nicht dumm sind werden sie beides machen. Kassieren und in fossile Energieträger investieren.

  2. Wer eigentlich kontrolliert diese Geldmengen? Wie sicher ist es, dass sie nicht in die Taschen einer Mafia verschwinden? Mit Sicherheit helfen diese Geldmengen nicht den Menschen vor Ort und sicher nicht das Klima. Welches Klima eigentlich???? Wie viel Prozent verschlingt die Bürokratie? Lauter Fragen, aber die Bürger wurden nicht gefragt.

  3. Liebe Frau*x Barbara Hendricks, geben Sie es ruhig zu: den Green Climate Fund werden Sie niemals auf die Reihe kriegen — die großen Kinder haben Sie noch niemals bei so richtig wichtigen Sachen mitspielen lassen, nicht wahr.

  4. Ich denke inzwischen, daß irgendwelche DGL-Systeme, Meßreihen, deren … Kalibrierung usw. pure Zeitverschwendung sind. Dem heutigen deutschen IQ von Dreijährigen angemessen sind nur noch allereinfachste Bilder: Ertrinkende Eisbären, hungernde Negerkinder, strahlende Atommeiler, Putin – zynisch lächelnd, Trump – ausrastend, Käsmann – sorgenvoll, Merkel – vertrauenerweckend et cetera pp. Selbst die Zahlen oben ($1B / $0 / $0 / $0) sind noch zuviel.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.