Die Medienberichterstattung zum Klima brach im USA Wahljahr 2016 ein

2. April 2017 Andreas Demmig 0

joannenova

Nach dem 2009er Peak im Fieber von Kopenhagen und ClimateGate sank die Häufigkeit der Medienberichterstattung schlagartig. Danach gab es eine Art „wie reitet man ein totes Pferd“ und jeder heiße Nachmittag wurde eine Schlagzeile auf der Titelseite und als das extremste Voodoo-Klima-Memo aufgepumpt. Aber das Medieninteresse ist gesunken – und das in einem US-Wahljahr. In gewissem Maße kam das, als die Menge von einem heißesten Jahr nach dem nächstem heißesten Jahr müde war, die Kipppunkte kamen und gingen, die Apokalypse passierte auch nicht. Aber es gibt mehr zu diesem Crash zu sagen als nur Müdigkeit. Sieht aus, als ob Trump auch die Klima Nachrichten abgetötet hat…

mehr

Durchgesickertes Dokument deckt Ausnutzung eines Klimaschlupfloches durch EU Länder auf

2. April 2017 Andreas Demmig 0

LULUCF sagt Ihnen nichts? Ging mir auch so, bevor ich durch Joannenova auf einen Bericht darüber aufmerksam wurde. Natürlich geht es um Klimaschutz, es wird darin geregelt, wie die natürlichen CO2 Senken international eingebunden werden können: Wälder, Grünflächen, Sumpfgebiete. Und wie immer, es geht um Geld, in diesem Fall, wie man die natürlichen Emissionen des Naturgases CO2 dazu machen kann. Eigentlich müsste jeder Hobbygärtner aus dem Klimatopf Geld für seine Bemühungen bekommen, schließlich bauen seine Stauden und Blumen auch CO2 ab. – Einleitung durch den Übersetzer

mehr

Die Märzen­veilchen blühen dieses Jahr erst Ende März Wo ist die Klima­erwärmung?

1. April 2017 Chris Frey 22

Josef Kowatsch
Was für den Deutschen Wetterdienst der Forsythienstrauch in Hamburg bedeutet, sind für mich persönlich die Märzenveilchen. Für mich persönlich heißen sie auch Josefsveilchen, da der 19.März in Süddeutschland früher Feiertag war und mein Vater genauso hieß wie ich. Gefeiert wurde in katholischen Landen der Namenstag und nicht der Geburtstag, und der Josefstag war einer der bedeutendsten Tage im Jahr. Es kam nach meiner Erinnerung einige Male in meiner Kindheit vor, geboren 1950, dass meine Mutter uns auf den Namenstag-Frühstückstisch zur Gratulation die blauen Frühlingsblümchen legte.

mehr

Der angeblich wärmste März aller Zeiten

1. April 2017 Chris Frey 12

Josef Kowatsch
Am Monatsende gab der Deutsche Wetterdienst in Offenbach die vorläufigen Märztemperaturen für 2017 bekannt. Mit 7,2 C wäre es der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881 gewesen, was vor allem auf die reichliche Sonne zurückzuführen wäre.

mehr

Infraschall – der Bumerang der Energiewende

1. April 2017 Andreas Demmig 1

DR. MED. THOMAS CARL STILLER
„Ich fühle, was Du nicht hören kannst.“ So beschreiben Anwohner gerade von Windkraftanlagen oft ihre Beschwerden, ausgelöst durch niederfrequente Geräusche (Infraschall). Aber was ist die Ursache von Infraschall, welche Auswirkungen hat er auf Menschen, welche Normen regeln die erlaubten Schallemissionen und was ist der Stand der Wissenschaft auf diese Fragen? Ein „Die Energiefrage“-Gastbeitrag von Dr. med Thomas Carl Stiller.

mehr

Presseerklärung: Experten am Heartland Institute reagieren auf die Energie­unabhängigkeits-Verordnung von Präsident Trump

1. April 2017 Chris Frey 1

Von Joseph Bast, Isaac Orr, H. Sterling Burnett, Bette Grande, Tom Harris, Kenneth Haapala
Einführung des Übersetzers:
Es war klar, dass sofort nach Präsident Trumps Unterzeichnung seines Klima-Dekretes seitens des Establishments in Politik und Medien lautestes Zeter-und-Mordio-Geschrei einsetzen würde. Sich an Fakten orientierende Gegendarstellungen wird man wohl in D kaum finden. In der angelsächsischen Blogosphäre sieht das sicher anders aus, weshalb hier Beiträge dazu übersetzt werden. Den Anfang machen diese Stellungnahmen führender Realismus-Experten. – Chris Frey, Übersetzer

mehr
image_pdfimage_print
1 4 5 6