Zwei Stromerzeugungs­systeme kollidieren

Die Autoren berichten von der zunehmenden Instabilität des Stromnetzes die von zwei konkurrierenden Stromnetzen ausgelöst wird, von denen eines das teurere aber qualitativ schlechtere Produkt einspeist, jedoch durch gesetzlichen Zwang bevorzugt wird.
von  Detlef Ahlborn[1] und Hans Jacobi[2]