Energiewende und Klimaschutz als Kostentreiber für Mieter und Eigentümer

Dämmbeispiele mit Algenbefall; Bild: Konrad Fischer

ist Thema auf der Tagung der Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V. am 14.6.15 in München 13 – 18 Uhr Bürgersaal München-Haar, Kirchenplatz 1, 85540 Haar


Unter dem Leitthema:

Bezahlbares und gesundes Wohnen – Was kann und muss getan werden?

organisiert die Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer und Mieter e.V eine halbtägige Veranstaltung die sich den folgenden Einzelthemen widmet:

– Unzumutbare Mieten und Kosten durch energetische Modernisierung –

– Preisexplosion für Eigentumswohnungen und Eigenheime –

– Steigende Wohnnebenkosten und schlechte Immobilienverwaltung –

–  Gesundheitsrisiko durch luftdichte Wohnungen –

– Energiewende und Klimaschutz als Kostentreiber –

– Verkürzter Rechtsweg trotz Willkür-Entscheidungen der Landgerichte –

Das Programm sieht die folgenden Vorträge und Diskussionen vor

13.00 – 18.00 Uhr:  Individuelle Beratungsmöglichkeit an den Infoständen der

                   Verbraucherschutzvereine, Aktionsgruppen u. Sachverständigen

Referate und Diskussionen:

14.00 – 14.15 Uhr:  Begrüßung ein Einführung in die Themen

Norbert Deul – Vorstand Schutzgemeinschaft für Wohnungseigentümer

und Mieter e.V.

14.15 – 14.45 Uhr:  Fälle aus der Praxis und was wir fordern –

vorgetragen vom Vorstand Maximilian Heisler  vom Münchner “Bündnis Bezahlbares Wohnen e.V.” 

14.45 – 15.15 Uhr:  Stellungnahme der Politik

von Kerstin Celina MdL – Mitglied der GRÜNEN im Bayer. Landtag

15.15 – 15.30 Uhr:  Ein sensationelles Urteil für Mieter und Vermieter

mit Preisverleihung an die Rechtsanwältin Carola Handwerg

15.30 – 16.00 Uhr:  Rechtsbehelfe gegen ein rechtskräftiges Zivilurteil

Horst Trieflinger – Vorsitzender des Vereins gegen Rechtsmißbrauch

16.00 – 16.30 Uhr:  Wirtschaftlichkeit von Gebäudesanierungen“

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Werner – Vorstandsmitglied BAYERNenergie e.V.

  

16.30 – 17.00 Uhr:  Wärmedämmung – lohnt sich das für Mieter, Wohnungseigentümer und Hausbesitzer?

 Dipl.-Ing. Architekt Konrad Fischer – der bekannteste Dämmkritiker                               

17.00 – 17.30 Uhr:  Die Energiewende – Geisterfahrt mit ausufernden Kosten?

 Dr. Heinrich Lindner – Physiker und Ingenieur,

 Sprecher der Stromverbraucher-Schutzorganisation NAEB e.V.

17.30 – 18.00 Uhr:  Windkrafträder – unzumutbare Belastung für Mensch und Tier?

Dr. Friedrich Buer, Biologe mit dem großen Herz für Mensch und Tier

18.00 Uhr:         Verabschiedung

Die Einladung dazu kann als pdf im Anhang heruntergeladen werden.

Related Files

image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Erst Registrieren dann Kommentieren

Zum Kommentieren müssen Sie eingeloggt sein. Bitte hier auf Registrieren klicken, um ein Login zu erhalten.

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.