Auch das noch: Warmduscher gefährden Eisbären

Bild "Smart Meter von Amphiro"

Die Infantilisierung der deutschen Wissenschaft schreitet voran: “Forscher der Universität Bamberg haben eine Duschverbrauchsanzeige entwickelt, mit deren Hilfe Verbraucher auf ungewöhnliche Weise zum Wasser- und Energiesparen motiviert werden sollen. Dazu setzt das Gerät auf einen visuellen Effekt: Auf dem Display erscheint ein Eisbär auf einer Eisscholle, die mit steigendem Energieverbrauch schmilzt.” Wer es nicht glaubt, findet es hier Gefunden bei ACHGUT


image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

12 Kommentare

  1. Diese „Gerät“ ist grüne Ideologie vom feinsten. Denn wie soll das Gerät bitte erkennen, ob ich das Warmwasser aus dem mit Öl beheizten Kessel habe oder aus dem rein mit Solarenergie betriebenen Kollektor vom Dach? Das sollen mir die Entwickler mal erklären…

    Aber der berühmte Eisbär auf der schmelzenden Eisscholle als Symbol ist ja altbekannt.

  2. Ich befürworte den Einsatz und die
    Weiterentwicklung der Kernenergie.
    Diese Petition kann aber nicht meine
    Zustimmung finden. ich habe was dagegen die
    Pflanzen hungern zu lassen.

    Ernst Mende

    P.S.
    Hallo Admin:
    Wie wäre es mit einer Mindestlänge von 100
    Zeichen pro catcha. Und warum nicht noch
    Zeichen aus anderen Alphabeten einzufügen.

  3. #8, Herr Walter

    Mindestens 3 x klicken um es überhaupt zu schaffen.
    Und ich muss mir es wohl angewöhnen erst meinen Beitrag sichern um ihn nicht noch einmal zu schreiben zu müssen.
    Ich weiss das EIKE arm und oder ohne geeignetes Personal gerade so läuft, aber es ist das technisch schlechteste Forum was ich benutze bzw. kenne, leider

    2 Versuch

  4. #8: Ernst Mende

    captcha: einfach 2-3 mal auf:

    „Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.“

    klicken, dann kommt ein kürzeres… 😉

  5. Es handelt sich schlichtweg um eine Sekte, da passen solche Kontrollinstrumente für die Gläubigen perfekt in das Schema. Es scheint, der Mensch braucht so etwas; die Kirchen leeren sich, die Klimakirche füllt sich. Meine Oma zündete bei Gewitter immer eine gesegnete Kevelar Kerze an, um den Donnergott zu beschwichtigen, heute verkauft man eben Klimadevotionalien um das Volk bei der Stange zu halten….

  6. #2: Matthias Leitner

    wie sagten noch die grünlackierten Sozialisten im Stile der DDR:

    „Wir müssen die Hoheit über die Kinderbetten erlangen“

    Gott sei Dank sind Kinder nicht so einfältig und wenn man ihnen erklärt, dass co2 Pflanzenfutter und die Sonne alles Klima bestimmt, verstehen sie dieses.
    Leider ist der Irrsinn so weit fortgeschritten, dass man mit dem Erklären gar nicht mehr nachkommen kann.
    Der anstehende weltweite Finanz-Crash wird diesen Wahnsinn aber komplett bereinigen, da einfach kein Geld mehr zur Verfügung steht, das man einfach verbrennen kann!

  7. #1: dw-seneca:

    Offenbar haben Sie nicht begriffen, was in der Petition fuer einen Kernenergie-Stromtarif an sinnlosem Zeug verbraten wird. Da heisst es:

    „Das Ziel, den CO2 Ausstoß in Deutschland zu verringern, kann nur mit Kernenergie gelingen. Leider ist der Großteil der Bevölkerung durch 30 Jahre grüne Indoktrination und Falschinformation hysterisiert worden! Der sinnlose Ausbau der sog. „Erneuerbaren …“

    Auf dem CO2-Luegenmaerchen versucht die Kernenergie-Lobby seit mehr als 40 Jahren kahnzufahren. Es war vor allem das Projekt Energiesysteme der IIASA, geleitet von Wolf Haefele, das dieses CO2-Luegenmaerchen verbreitet hat. Haefele hat noch vor 10 Jahren behauptet, er habe den Gruenen das CO2 ins Gehirn gesch…. Leider hat er nicht nur die Gruenen getroffen.

  8. Es ist eine Schande, daß es Forschungsgelder für einen solchen Quatsch gibt. Wenn das ein privater Tüftler machen würde, wäre das OK. Aber sowas als Uniprojekt??? Ob die sich nicht schämen für diesen Unsinn?!
    Oder merken die gar nicht mehr, wie verblödet sie schon sind?
    Helmut Hassel
    Helmut Hassel

  9. Ist das nicht symptomatisch für die Ebene, auf der die Warmisten agieren?Man appelliert an die Gefühlsebene auf eine infame Art und Weise; der schlecht informierte Durchschnittsbürger, durch jahrelange Propaganda mindestens ein halber Gutmensch, will nicht als hartherzig dastehen, also macht er halt das, was ihm die Propagandisten einflüstern.
    Wer von denen weiss schon, wieviele Stunden ein Eisbär schwimmen kann.Oder dass des schon wesentlich wärmere Phasen gegeben hat.
    Immer wieder kriegt man eine Wut, wenn man sieht wie man für dumm verkauft wird.Mittlerweile geht’s schon im Kindergarten los.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

*