Wissenschaftsblog des Jahres gesucht: EIKE wieder nicht in der Auswahlliste

Zum zweiten Mal sucht der bisher recht unbekannte Blog „Wissenschaft kommuniziert“ den Wissenschaftsblog des Jahres. Der Betreiber ein Herr Korbmann schreibt über seinen Blog im Impressum: Wissenschaft kommuniziert – Wer? Warum? Wie? – Und wie besser nicht? ist ein Blog zur Wissenschaftskommunikation im deutschsprachigen Europa aus praktischer und Gesellschaftspolitischer Sicht.“ Wie auch letztes Jahr wurde Science Sceptical vom Blogbetreiber Korbmann in die von ihm ausgewählten Wissenschaftsblogs aufgenommen, EIKE blieb wieder – trotz Nachfrage- wieder außen vor. Zur Abstimmung geht es hier.


Auf Nachfrage, warum EIKE trotz Meldung dieses Jahr wieder nicht dabei sei, schrieb uns Herr Korbmann, dass nur Blogs ausgewählt würden, die in der Ranking Liste der Marketing Agentur Ebuzzing geführt würden. Merkwürdigerweise muss man sich dort selber anmelden, es wird also kein automatisches Scannen der einschlägigen URLs vorgenommen, um dadurch eine neutrale Auswahl vorzunehmen.

Wir haben uns diesmal dort angemeldet.

Uns war diese Ranking Agentur bisher völlig unbekannt.

Lt. der offenen Rankingagentur Alexa steht EIKE derzeit bei stolzen 5.001 (niedriger ist besser) aller von Alexa erfassten deutschsprachigen Websites, "Klimaretter.info" z.B. 8.807. Wissenschaft kommuniziert hat keinen deutschen Platz, im weltweiten Vergleich bei 3´536.000. (Zum Vergleich: EIKE steht weltweit bei 107.527)

Ein weiteres Kriterium lt. Herrn Korbmann war, dass man in seinem Kommentarbereich einen Kommentar mit der Bitte um Teilnahme zu hinterlassen hätte. Das hatten wir blöderweise letztes Jahr wohl vergessen, aber dieses Jahr nicht. Mal sehen, was nächste Jahr daraus wird. Daher, wenn Sie abstimmen wollen, stimmen Sie für ScienceSceptical

EIKE Redaktion

image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Erst Registrieren dann Kommentieren

Zum Kommentieren müssen Sie eingeloggt sein. Bitte hier auf Registrieren klicken, um ein Login zu erhalten.

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

9 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1
Klaus Jankowsky

Ich muss hier einigen Vorrednern zustimmen. Alexa misst nur die Daten derjenigen, die freiwillig dort teilnehmen, meistens durch Installation des entsprechenden Browserplugins. Repräsentativ sind diese Zahlen selbstverständlich nicht. Dies ist udn war auch immer wieder Gegenstand von ausführlichen Diskussionen im Themenspektrum des SEO.

Gleich wohl können die Alexa-Zahlen eine grobe Übersicht geben. Sie sind jedoch mit äußerster Vorsicht zu genießen.

2

Die Abstimmung fiel nicht schwer.
ScienceSceptical war der einzige Blog den ich kannte. Von den anderen noch nie was gehört.
Welch Schande,
sollte mich doch nicht zu lange mit Eike oder der kalten Sonne beschäftigen .....
oder nur nebenbei arbeiten gehen, und mich mit Suche nach Blogs beschäftigen....

eines ist wirklich noch dringends zu erneuern, und sollte der modernen Zeit angepasst werden. Es ist einfach nicht tragbar, unzeitgemäß, Methusalem-alt und deswegen wäre es angebracht, dass sich unsere Politik darum kümmert : der Tag hat immer nur noch 24 Stunden. Absolutes no go ! Hier muss dringends gegengesteuert werden und eine Anpassung erfolgen. Vielleicht hilft diesmal eine Zertifikateregelung und die Einrichtung eines Zeit-Ministeriums. Ob man dafür auch greenpeace und den WWF in die Spur schicken könnte ? Die bringen doch in Sachen Klima auch erfolgreiche Ergebnisse zustande ?

3
Norbert Fischer

Habe auch schon abgestimmt, meine Wahl:

Martin Baekers Blog "Hier wohnen Drachen"

Dort fand ich Artikel zum Higgs-Teilchen, die die Zusammenhänge viel, viel besser dargestellt haben als in sämtlichen großen Medien. Großartig!

4
Jürgen hartung

Unser liebster Sören wirbt in den Kommentaren auch schon tüchtig für EIKE: http://tinyurl.com/pyhrtyg

5

Ist das "unser bekannter Herr Hader" ?

Hmm,..

6

PS: Der Alexa Wert sagt überhaupt nichts über die Wertigkeit einer Web-Seite aus. Nur Leute, die Alexa im Browser aktiv haben und dann auf irgendwelche Seiten klicken, werden überhaupt gewertet. Von daher ist das ein Zufallswert der nichts aussagt.

7
Fritz Trötschel

Ich hab auf diesem "Korbmann-Blog" lediglich geschrieben, dass z.B. ein Herr Rahmstorf von einem Kölner Gericht rechtskräftig verurteilt wurde. Sowas zensiert Herr Korbmann dann mal eben weg! Pfui, Herr Korbmann, sollten Sie hier mitlesen!

8

Ich finde es schade, dass Eike nicht mit aufgeführt wird, aber Eike ist eigentlich auch kein Blog im herkömmlichen Sinne. Deshalb habe ich auch Science gewählt, weil dieser Blog im Grunde auch genau das wiederspiegelt, was hier an der Tagesordnung ist.

9

> Daher, wenn Sie abstimmen wollen, stimmen Sie für Science Sceptical

Das habe ich gestern bereits gemacht, nachdem mich die Eigenwerbung der Klimalounge auf die Abstimmseite geführt hat. 🙂