Führender europäischer Geologe Peter A. Ziegler verstorben…

Pierre Gosselin
Der Schweizer Wissenschaftler Peter A. Ziegler ist verstorben.
Prof. Ziegler leistete grundlegende Beiträge in den Fachgebieten Geologie, Energie, Klima und unser Verständnis darüber, wie unser Planet entstanden ist.


Bild rechts: Professor Dr Dr Peter A. Ziegler, 1928 – 2013. Photo credit: Ziegler family archive, GNU Free Documentation License.

Arthur Rörsch aus den Niederlanden hat folgenden Nachruf verfasst:

Dear all,

In memoriam Prof. (em.) Dr Dr (hc.) Peter A. Ziegler

die Nachricht, dass der bedeutende Wissenschaftler und liebenswerte Kollege Peter Ziegler am 19. Juli 2013 in seinem Haus in der Schweiz verstorben ist, hat uns alle sehr traurig gemacht. Kürzlich war er noch Gastherausgeber der Sonderausgabe von E&E zum Thema „AGW-Konzept: eine kritische Betrachtung“ (E&E 24 {3, 4} 2013). Bis zu seiner letzten Stunde hat er daran gearbeitet in der Hoffnung, dass seine Veröffentlichung in der wissenschaftlichen Gemeinschaft Gehör findet. Ein ganzes Jahr lang hat er praktisch jeden Tag an der Vorbereitung zu dieser Ausgabe gearbeitet. Er kritisierte alle Manuskripte sehr sorgfältig, hat aber in den Diskussionen mit den Autoren nie die Geduld verloren.

Seine Laufbahn umfasst 33 Jahre als forschender Geologe in der Petroleum-Industrie, 30 Jahre davon bei Shell und 20 Jahre Forschung und Lehre an der Universität. Er hat zahlreiche Beiträge in internationalen Journalen und thematischen Ausgaben zur Plattentektonik und zur Evolution der Lithosphäre veröffentlicht.

Im Jahre 1992 wurde er zum Honorarprofessor an der University of Basel gewählt und 1996 zum Ehrenprofessor für globale Geologie ernannt. Im Jahr 1997 hat ihm die Moscow State University, im Jahre 2001 die Technical University Delft die Ehrendoktorwürde verliehen.

Er war Mitglied der Royal Netherlands Academy of Sciences, der Polish Academy of Arts and Sciences, der Russian Academy of Natural Sciences und der Academia Europaea.

Er war auf Lebenszeit Mitglied im Büro des International Lithosphere Program und  Ehrenmitglied der Geological Society of London, der European Union of Geoscientists, der Geological Society of Poland und der American Association of Petroleum Geologists.

Er empfing Auszeichnungen von der Belgian Geological Society, der Royal Geological and Mining Society of the Netherlands, der Geological Society of London, der Geological Society of Glasgow, der Geosciences Union, der Deutschen Geologischen Gesellschaft und der Russian Academy of Natural Sciences.

Alle seine Kollegen werden sich an ihn erinnern als einen sehr begabten und kritischen Wissenschaftler mit einem umfassenden Interesse an der Naturwissenschaft. Er hat ständig Anderen selbstlos geholfen“.

Es gibt absolute keinen Zweifel daran, dass Prof. Zieglers Lebenswerk einen extrem positiven Einfluss auf die Lebensbedingungen der Menschen hat und dass dies auch noch zukünftige Generationen während der nächsten Jahre spüren werden.

Weiteres hier: notrickszone.com/sun-is-driving-climate-not-co2/.

Link: http://notrickszone.com/2013/07/29/leading-european-geologist-scientist-peter-a-ziegler-passes-away/

Übersetzt von Chris Frey EIKE

image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Erst Registrieren dann Kommentieren

Zum Kommentieren müssen Sie eingeloggt sein. Bitte hier auf Registrieren klicken, um ein Login zu erhalten.

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.