Aufkleber verfügbar: Energiewende teuer, uneffektiv, asozial

Aufkleber als Spenden-Dankeschön; Maße 67 x 156 mm

Dank der Initiatitive unseres Leser J. Falkenberg und der schnellen Produktion durch unseren Sponsor Crealog ist jetzt der Aufkleber „Energiewende teuer, uneffektiv, asozial“ zum Erwerb verfügbar. Er hat die Maße 67 x 156 mm. Wir haben ihn mit 5 € (klar, teuer, teuer, doch für einen guten Zweck) ausgepreist, und bitten ihn über eine Spende über Paypal (über den Schaltknopf, rechts mit der Aufschrift „Spenden“; Stichwort Aufkleber) zu erwerben. Bei Mehrfachbestellungen gibt´s auch einen Rabatt. Wir danken dem Ideengeber und dem Sponsor für ihre Unterstützung.


image_pdfimage_print

Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Erst Registrieren dann Kommentieren

Zum Kommentieren müssen Sie eingeloggt sein. Bitte hier auf Registrieren klicken, um ein Login zu erhalten.

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

5 Kommentar(e)

Neueste zuerst
nach Bewertung Neueste zuerst Älteste zuerst
1

Wenn man dafür eine Spenden bescheinigung bekommt bin ich dabei !
EIKE ist ja schlieslich Gemeinnützig.
Und ausserdem das Beste was ich zum Thema Information über Klima, Energie und Umwelt im Deutschsprachigen Raum kenne.
MFG

2

Leute, Leute,
geht mit dem Preis auf von mir aus 100 % Gewinn/Spende runter und die Dinger werden auch gekauft.
Gruß
Lutz Hecker

3

meine Adresse zur EEG-Aufkleber-Überweisung:
Bernd Fries, Vogteistraße 12
41515 Grevenbroich
vielen Dank

4
Hans-Eberhard Fischer

Meiner ergrauten und schwindenden Haarpracht wegen bin ich wohl zu dement, eine Spende zu überweisen - ich habe nicht heraus gefunden, wie ich das per Paypal machen könnte.
Rechte Maustaste ??? Ja wo denn?

Und wie kann ich erfahren, wie viel mehr als einer der Aufbäpper (Schwäbisch) kosten sollen ...

Also der Staffelpreis:
# 1 Aufkleber
# 2 Aufkleber
# 5 Aufkleber

Nun ja, ich warte eben so lang, bis "man bei EIKE" aufwacht ...

Küss die Hand!

5

Die Idee mit dem Aufkleber ist klasse!
Bitte veröffentlichen Sie doch die Größe des Aufklebers.
Ist der in Realität auch so schief?

Vielen Dank an Herrn Falkenberg!