Energiekonzept & Klimaschutz? Wie die Deindustrialisierung Deutschlands beschlossen wurde!

Zudem erkennt er auch die höchst unmoralische Komponente dieser versuchten Zwangsumstellung zur angeblichen Rettung des Klimas, indem wertvolles Ackerland für stark subventionierte Treibstoff pflanzen umgewidmet und damit dem Anbau von Lebensmitteln entzogen wird. Dies trifft insbeondere die Ärmsten der Armen in vielen Entwicklungsländern, wie auch hierzulande. Wir berichteten mehrfach u.a. hier und hier und hier. 

Aber das ist nur der Anfang! Vom Gesetzgeber sind längst Gesetze beschlossen, oder in Vorbereitung, die noch konsequenter die Umstellung auf eine kohlenstoff arme Wirtschaft erzwingen wollen. Der Fahrplan dazu ist das jüngst beschlossene "Energiekonzept" der Bundesregierung. Wohin dieses führen wird, zeigen zwei vielbeachtete Vorträge auf der Anfang Dezember 2010 in Berlin anlässlich der 3. Internationalen Klima- und Energiekonferenz. Sehen Sie dazu den Vortrag von EIKE Vizepräsident Michael Limburg.

Den Vortrag von M. Limburg Energiekonzept & Klimaschutz? Passt das zusammen? können Sie auch als .undefinedppt Datei abrufen. 

Sehen Sie hier den Vortrag von Prof. Dieter Ameling zur direkten Auswirkung auf die Stahlindustie dieses Landes:

Den Vortrag "Das Energiekonzept der Bundesregierung führt zur Deindustrialisierung Deutschlands" können Sie ebenfalls  als undefined.ppt Datei abrufen.

Hier finden Sie weitere Infos zum Energiekonzept hier und hier und hier