3. Internationale Klima(realisten)-Konferenz in Washington DC. EIKE ist Cosponsor

Am 2. Juni 2009 findet im Washington Court Hotel, 525 New Jersey Avenue NW (Washington DC) die dritte internationale Klimakonferenz des Heartland Institutes statt. Man wird dort erneut unter grosser internationaler Beteiligung den Widerstand gegenüber dem verkündeten „Konsens“ zu Fragen des Klimawandels und der globalen Erwärmung öffentlich machen.

Das Europäische Institut für Klima und Energie (EIKE)  ist Cosponsor dieser wichtigen Veranstaltung.

Um dabei zu sein, müssen Sie sich hier registrieren.

Die erste Konferenz fand Anfang März 2008 in New York statt, sie klärte darüber auf, daß es bei der gegenwärtigen globalen Erwärmung keineswegs um eine Krise handelt. Ferner dass diese Erwärmung innerhalb der natürlichen Schwankungen liegt, mit menschlichen Aktivitäten wenig bis nichts zu tun hat und die verwendeten Computermodelle unrealistische Vorhersagen für die Zukunft machen.

Die zweite Konferenz in New York im März diesen Jahres berichtete über die verloren gegangene Glaubwürdigkeit der Klimalarmisten und  den Zuwachs an Bedeutung, den die Realisten inzwischen gewonnen haben.

Die dritte Konferenz bietet nun  Mitgliedern des Kongresses, des Senates und der US-Regierung sowie internationalen Fachleuten sich mit führenden Wissenschaftlern und Ökonomen zu treffen, um Fakten basiertes Wissen aus erster Hand und direkt zu bekommen.

Michael Limburg EIKE

image_pdfimage_print

Ein Kommentar

  1. Ich hoffe das klappt mit der Öffentlichmachung. Schwer genug bei den eingefahrenen Medien heutzutage.
    Aber es gibt ja noch das Internet :-), obwohl das viele noch nicht erreicht.
    Eine feine Seite lese ich, neben EIKE und ihren darauf befindlichen Links zur Zeit sehr interessiert. Falls noch nicht bekannt …
    http://www.readers-edition.de/category/klimawandel/

    mit besten Grüssen und Wünschen für die 3. Internationale Klima(realisten)-Konferenz!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.