Umweltschutz ja ? aber bitte ohne sinnlose Klimahysterie

 

Klimaschutz wird heute von allen Medien, den mächtigen Umwelt- Natur- und Tierschutzverbänden, sowie der katholischen wie der evangelischen Kirche als Hauptaufgabe von allen weltweit lebenden Menschen verlangt, Mit besonderer Vorreiterrolle der deutschen Menschen, versteht sich. Die sollen und müssen besonders schnell und besonders viel zahlen. Daß schon der Begriff Klimaschutz eine glatte Unmöglichkeit begrifflich, wie inhaltlich ist, wurde schon des öfteren erläutert. Aber hier nochmals: Das (lokale) Klima ist der Durchschnitt von (lokalem) Wetter über 30 Jahre. So jedenfalls die Definition der WMO (World Meteorological Organization). Wer also verlangt das Klima zu schützen, muß beim Schutze des Wetters beginnen. Ein offenkundiger Unsinn, den noch nicht einmal die Politik verlangt. Außerderm wird Klimaschutz vorsätzlich und erfolgreich mit Umweltschutz geleichgesetzt. Und alle oben genannten Kräfte fahren begeistert über diese Desinformation ab.
Dabei wird oft der Eindruck erweckt,  als ob das derzeitige  Klima  das einzig wahre, beständige und richtige sei. Nicht die Beständigkeit des Klimas ist normal, sondern der Wandel des Klimas ist normal. Seit es eine Atmosphäre gibt,  wandelt sich das Klima, wachsen oder schmelzen Gletscher, das Eis an den Polen, steigt oder fällt der Meeresspiegel. Dies alles auch ohne Zutun des Menschen. Klimawandel ist absolut nichts Außergewöhnliches.
Diese und andere Beobachtungen zu den Themen Klima, Wetter und Umwelt hat unser Autor Wolfram von Juterczenka in einem 2-seitigen Flyer niedergelegt. Jeder Interessierte kann ihn hier abrufen.

image_pdfimage_print

Ein Kommentar

  1. Ja ich möchte höchst möglichen Umweltschutz!
    Aber so das Unser Planet den Best möglichen Schutz erhält ohne das nur die die Gering bis normal Verdiener die sind die auf der Strecke bleiben ! !

    Das heißt im Klartext, Kampf gegen den Kapitalismus von dem leide al zu oft abgelenkt wird!
    Die Brennstoffzelle ist schon über 20 Jahre rief für die Straße, warum haben wir die immer noch nicht?? Weil die wirtschaft und Politik nicht genug Geld daran verdienen kann!
    Zur Brennstoffzelle, warum ist Heute Wasserstoff 3-5mal so Teuer als wie vor vielen Jahren ! ? Damit das Fahren mit Brennstoffzelle genau so Teuer ist wie mit einem Benzinauto ! Mann merke Kapitalismus ! ! !

    Zum Thema Urlaub! Ich schneide hier wieder den Kapitalismus an !
    Entweder es sind sehr gut bis Topverdiener und Können sie Luxusurlaube leisten,
    der durchschnitt der Normal Verdiener kann es sich auch mal leisten in Deutschland zu bleiben, was ja nicht billig ist. Und wenig Verdiener können oft nur Billigreisen in Länder machen in denen die Lebenshaltungskosten gering sind und somit der Urlaub billiger als in Deutschland ! !

    Zum Thema Umweltschutz unserer Politik.
    Das Elektroauto, mittlerweile sollte doch jeder wissen !
    1. Das Elektroauto Verursacht bei seiner Produktion so viel Umweltverschmutzung, das man mit einem Diesel PKW 350 – 500 Tausend Kilometer fahren müsste und die gleiche Umweltverschmutzung zu begehen. Zumal noch der Akku übrig bleibt der nach seinem Ausdienen 3- 5 Jahre dann auch noch Hochbrisanter Sondermüll ist!
    Die Schweiz ist da schon weiter , Die haben 100 Brennstoffzellen LKW’s bestellt, anstatt Teuere und aufwendige Oberleitungen zu Bauen, so sind diese Fahrzeuge auch Unabhängiger .

    2.So lange unser Strom nicht vollständig grün ist, Fahren wir mit dem Elektroauto nicht Umweltschonend. Es ist auch klar das sollten wir bis 2030 wirklich alle Elektroautos haben, brauchen wir 6 neue AKWs um überhaupt den Strombedarf decken zu können. ( Das wäre mit der Brennstoffzelle kein Problem )

    3.Der Pseudo- Umweltschutz der Besser betuchten !
    Das sind Elektro- Sportwagen die als Umweltschutz angepriesen werden, aber in denen aber auch noch ein Benzin Motor verbaut ist um den Akku während der Fahrt zu Laden ! 😉 Lachhaft aber wahr !

    4. Der Mensch ! ! ! ! ! ! ! !
    Es dürfte mittlerweile so hoffe ich , an jeden durchgedrungen sein das unser Planet Überbefölkert ist.
    Im Klartext, sind jetzt schon ca 1,5 Planeten nötig um den Lebensmittel bedarf zu decken. Das heißt jedes Paar das mehr als 2 Kinder in die Wellt setzt, begeht ein Verbrechen an unserem Planeten. Ich weis , jetzt kommt wer soll unsere Rente zahlen, mit Verlaub wenn immer mehr Menschen nötig sind um die Rennte nur annähernd zu decken, sollte man sich Gedanken machen ob da nicht was Falsch ist.
    Wobei es nicht sein kann das das Normalarbeitende Volk die Rente der Beamten und POLITIKER mit verdienen muss! Grund Rente Arbeiter knapp ü. 900€ , Grundrente Beamter knapp ü. 1700€ HALLO ? ? ?
    Da sind dann noch die Abteilung egal ICH lebe jetzt, die die Möglichkeiten haben,
    mehr zu Tun , Fliegen zum Beispiel, ich kenne Leute die ohne Geschäftsreisen , mindestens 3 bis 4 mal im Jahr in Urlaub Fliegen.
    Ich könnte noch lange weiter so fortfahren, wo wir am Wahren Umweltschutz vorbei schrammen aber das würde den Rahmen hier Sprengen!
    Wünsche noch eine Schöne und vor allem Gesunde Zeit und Hoffe die Gedanken angeregt zu haben.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar, bitten aber folgende Regeln zu beachten:

  1. Bitte geben Sie Ihren Namen an (Benutzerprofil) - Kommentare "von anonym" werden gelöscht.
  2. Vermeiden Sie Allgemeinplätze, Beleidigungen oder Fäkal- Sprache, es sei denn, dass sie in einem notwendigen Zitat enthalten oder für die Anmerkung wichtig sind. Vermeiden Sie Schmähreden, andauernde Wiederholungen und jede Form von Mißachtung von Gegnern. Auch lange Präsentationen von Amateur-Theorien bitten wir zu vermeiden.
  3. Bleiben Sie beim Thema des zu kommentierenden Beitrags. Gehen Sie in Diskussionen mit Bloggern anderer Meinung auf deren Argumente ein und weichen Sie nicht durch Eröffnen laufend neuer Themen aus. Beschränken Sie sich auf eine zumutbare Anzahl von Kommentaren pro Zeit. Versuchte Majorisierung unseres Kommentarblogs, wie z.B. durch extrem häufiges Posten, permanente Wiederholungen etc. (Forentrolle) wird von uns mit Sperren beantwortet.
  4. Sie können anderer Meinung sein, aber vermeiden Sie persönliche Angriffe.
  5. Drohungen werden ernst genommen und ggf. an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben.
  6. Spam und Werbung sind im Kommentarbereich nicht erlaubt.

Diese Richtlinien sind sehr allgemein und können nicht jede mögliche Situation abdecken. Nehmen Sie deshalb bitte nicht an, dass das EIKE Management mit Ihnen übereinstimmt oder sonst Ihre Anmerkungen gutheißt. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, Anmerkungen zu filtern oder zu löschen oder zu bestreiten und dies ganz allein nach unserem Gutdünken. Wenn Sie finden, dass Ihre Anmerkung unpassend gefiltert wurde, schicken Sie uns bitte eine Mail über "Kontakt"

*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.