„Herr, schmeiß Hirn vom Himmel!“ Bild: Michael Berger  / pixelio.de

Die Menschen werden immer dümmer – und der Klima­wandel ist nicht schuld daran

17. Juni 2018 Chris Frey 11

Helmut Kuntz
Es gibt auch Lichtblicke im Leben eines Klimaskeptikers. Dass irgend etwas immer dümmer wird – wurde von solchen schon länger vermutet [4]. Bisher machte die Wissenschaft dafür regelmäßig den Klimawandel verantwortlich [2] [3]. Nun nennen Forscher auf einmal ganz andere Gründe [1]. Weshalb dies von Forschern erst jetzt erkannt wird, könnte ein weiteres Indiz für die Skeptikerannahme sein. Doch dass als Ursache diesmal nicht der allgegenwärtige Klimawandel genannt wurde, darf schon einmal als kleiner Lichtblick gelten.

mehr
Strandleben auf Langeoog? Nein auf Sylt; Bild R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de

Roda Verheyen II: Familie auf Langeoog verklagt EU für mehr Klimaschutz

31. Mai 2018 Admin 12

Am 27.5.18 berichteten wir von dem dreisten Versuch der klimaaktivistischen Rechtsanwältin Roda Verheyen mittels gefühlter Klimaänderungen die EU zu verklagen. (hier). Inzwischen haben sich weitere Blogs dieses Rechtsverdreherversuchs angenommen und beschreiben die Vor Ort Zustände anhand von objektiv bekannten Fakten. Fakten die auch die Klimaaktivistin Roda Verheyen locker hätte recherchieren können, wenn sie ihr denn in den Kram gepasst hätten. Stattdessen arbeitet sie mit „gefühlten“ Fakten.
Michael Krüger von Science Sceptical hat die Lage vor Ort untersucht.

mehr
Wird es hierzulande wohl nicht mehr lange geben: Steinkohle-Bergbau. Bild: Dieter Schütz / pixelio.de

Deja Vu: Es lief doch so gut mit der Ethikkommission! Modell für die Kohleausstiegskommission.

31. Mai 2018 Admin 15

Von Redaktion
Dass Deutschland aus Kohleverstromung aussteigt, steht seitens der Regierenden seit langem fest. Jetzt muss nur noch eine unantastbare Begründung gesucht werden. Den soll die Kohleausstiegskommission liefern. Ihr Vorbild: die „Ethik-Kommission“, welche die Argumente für den „Atomausstieg“ locker lieferte, sicherheitshalber ohne Fachleute, dafür mit umso mehr Religions-Experten und Vertretern der Geschwätzwissenschaften bestückt. Ein Leser sandte uns die geplante Zusammensetzung.

mehr
Elektronenhülle von Plutonium; Bild Wiktionary; (CC BY-SA 2.0 uk)

Plutonium Vernichtung in den USA! Notbremse gezogen?

31. Mai 2018 Admin 2

von Dr. Klaus Humpich
Anfang Mai schrieb der „Energieminister“ (US Energy Secretary Rick Perry) der USA eine Mitteilung an sein Parlament (Congress), daß er im Grunde den Bau der Anlage zur Produktion von Mischoxid-Brennelementen (MOX) in Savannah River Site in South Carolina abgebrochen habe. Die Anlage ist bereits zu 70% fertiggestellt und sollte aus 34 to waffengrädigem Plutonium Brennstoff für Leichtwasserreaktoren herstellen.

mehr
Sauer oder nicht? Bild: © Chris Frey

Der Mythos vom gefährlichen sauren Regen

27. Mai 2018 Chris Frey 18

Steve Goreham
[Vorbemerkung des Übersetzers: Wie die Überschrift schon sagt, geht es hier um sauren Regen, nicht um Klima oder Energie. Aber der Fall ist eben ein klassisches Beispiel dafür, wie die Gesellschaft an der Nase herumgeführt wird – aus welchen Gründen auch immer.]
Seit fast einem Monat hat der Ausbruch des Kilauea auf Hawaii die Aufmerksamkeit der Medien der Welt erregt. Fontänen orangeroten Feuers, Lavaflüsse und Asche-Explosionen zerstörten Dutzende Häuser und zwangen die Anwohner, aus dem Gebiet zu fliehen. Aber Warnungen in den Medien über gefährlichen sauren Regen belebten wieder einen lange gehegten Mythos der Umweltbewegung.

mehr
Logo EUGH für Menschenrecht Luxemburg, Bild EUGH

Roda Verheyen schlägt wieder zu: EUGH wird angerufen weil die EU Klimaziele nicht streng genug verfolgt werden!

27. Mai 2018 Admin 4

von Michael Limburg
Roda Verheyen, kompromisslose Klimaaktivistin und Rechtsanwältin, klagt für vermeintlich geschädigte Familien aus 10 Ländern der EU die Einhaltung bzw. Verschärfung der EU-weiten CO2 Minderungsziele ein. Finanziert wird sie dabei von der deutschen Protect the Planet„“ die ihrerseits aufs Engste mit immer denselben Akteuren vernetzt ist. Im Verbund mit einigen Stiftungen – auch von privaten Großspendern- wird letztlich der deutsche Steuerzahlen ungefragt zur Kasse gebeten, um seinen eigenen Untergang zu bezahlen.

mehr
Bild: Noctilucent Clouds. Quelle: NASA

Die NASA und die Deep State Creation bzgl. Klima und Umwelt

24. Mai 2018 Chris Frey 4

Dr. Tim Ball
[Für den Terminus in der Überschrift fällt mir keine sinnvolle Übersetzung ein. Anm. d. Übers.]
Die NASA und deren Erfüllungsgehilfen haben eine lange Historie, in Alarmismus und politischer Ausbeutung von Angst involviert zu sein. Offensichtlich gehört das zu einer Agentur, der Ärger droht. An sich sollte man dort präzise Wissenschaft betreiben, aber man war sich immer aktiv des PR-Aspektes ihrer Rolle bewusst.

mehr
Welt ohne Plastik – noch vorstellbar? Bild: manwalk / pixelio.de

Jetzt zetteln sie den Krieg gegen Plastik an!

23. Mai 2018 Chris Frey 19

Tom Harris
Vorbemerkung des Übersetzers zu diesem Beitrag
: In ihm geht es nicht um Klima oder Energie, und ich habe auch überlegt, ihn mir überhaupt vorzunehmen. Aber dann kam mir der Gedanke, dass dieser Beitrag bestens dazu geeignet ist zu erfahren, wie man immer neue „Säue erfindet“, die dann durchs Dorf getrieben werden. Entsprechend kommen dann auch mehrere prominente, aus der Klimarealisten-Szene bekannte Persönlichkeiten zu Wort.
Außerdem ist der Beitrag indirekt für mich ein klares Signal, dass man auch seitens der Urheber des Klima-Betrugs erkannt hat, dass das Thema Klimawandel einfach nicht mehr zieht. – Chris Frey, Übersetzer

mehr
Das Bürokratiemonster DSGVO; Bild kathy1976 / pixelio.de

DSGVO – Der Bürger als Krimineller!

23. Mai 2018 Admin 12

von MIchael Limburg
Die EU hat ein neues Monster geboren. Die Datenschutzgrundverordnung. Sie tritt am 25.5.18 in Kraft. Verhandlungsführer seitens des Europaparlamentes war der Grüne Jan-Phillip Albrecht (35 Jahre), seit 9 Jahren Europaabgeordneter. Vordergründig wollen Sie die Facebooks und Googles in die Schranken weisen. Getroffen und bestraft werden praktisch alle, die das Internet oder Email nutzen. Und zwar schwer bestraft.

mehr
Giert nach Macht über die ganze Welt: Der Öko-Imperialismus. Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Öko-Imperia­lismus in Nord­amerika und der Welt

3. Mai 2018 Chris Frey 2

Dr. Tim Ball
Vor einigen Jahren war ich eingeladen, vor dem Kongress zum Thema globale Erwärmung zu sprechen. Das war zum Höhepunkt der Hysterie um die globale Erwärmung, und die politischen Spielchen waren in vollem Gange. Während meines Aufenthaltes in Washington wurde ich auch eingeladen, ein paar Vorträge zu halten, einen davon in dem berühmten The Monocle außerhalb des Campus‘. Neben dieser Ehre durfte ich ein paar Leute aus den USA und speziell aus Washington treffen, die inmitten der ganzen Hysterie ruhig geblieben waren.

mehr
Bild 1. Deutsche Behörden spielen zunehmend mit gezinkten Karten (Foto: Autor)

Luftmess­stationen: Aktivisten entlarven Tricksereien

19. April 2018 Chris Frey 14

Fred F. Mueller
Der von EIKE und Tichys Einblick parallel herausgegebene Aufruf zur Aufdeckung von behördlichen Tricksereien bei Messstationen hat ein enormes Echo ausgelöst. Dutzende ehrenamtliche Helfer und Aktivisten haben uns ihre Beobachtungen mitgeteilt und akribisch dokumentiert. Aufgrund von Kommunikationspannen konnte die Veröffentlichung leider nicht zeitgleich erfolgen, und eine gemeinsame Systematisierung ist wegen der Fülle des Materials erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Hier folgen jetzt in mehreren Folgen diejenigen Meldungen an EIKE, die zum aktuellen Zeitpunkt bereits in auswertbarer Form vorliegen.

mehr
image_pdfimage_print
1 2 3 21