Forschungen bestätigen: Temperatur­messungen sind beein­trächtigt durch schlechte Daten

25. Mai 2019 Chris Frey 6

H. Sterling Burnett
Seit Jahren prangere ich die schlechte Qualitätskontrolle seitens der Regierungs-Agenturen an, welche der Theorie frönen, dass die Verbrennung fossiler Treibstoffe einen gefährlichen Klimawandel auslöst. Wenn Regierungs-Agenturen in den USA wie die NOAA, Forscher an Universitäten und Wetter-Institutionen im Ausland nicht gerade Daten direkt manipulieren (was sie tun, wie in vielen vorherigen Beiträgen des Heartland Institutes nachgewiesen), um ihre Hypothese zu belegen, dass sich die Erde rapide und in gefährlichem Ausmaß erwärmt, ziehen sie Daten von ernstlich kompromittierten Quellen heran.

mehr

Wie man mit dem Klima eine Wahl verliert

25. Mai 2019 Admin 6

Bald ist EU-Wahl. Von den Sinnverdrehern in Medien und Politik gern zur Europawahl umgetitelt. Unabhängig von allem „Gedöns“ wie z.B. dem unsterblichen Wahlspruch der SPD „Europa ist die Antwort“ – ohne dem ratlosen Passanten auch die zugehörige Frage zu verraten, wird es auch um die Position der Parteien zur „Klimafrage“ gehen. Schließlich heizen die medialen Hilfstruppen mit ihren Kinderkreuzzüglern von Friday for Future dieses Thema ständig an. In Australien war es auch so. Doch das Ergebnis der Wahlen dort waren überraschend. Nicht nur für die dortigen Linken. Autor Wolfgang Meins hat die dortigen Vorgänge analysiert und aufgeschrieben.
von Wolfgang Meins

mehr

Die Angst des Torwarts vorm Elfmeter oder die Ratlosigkeit der Politik angesichts globaler Veränderungen und ihre Flucht in Esoterik

24. Mai 2019 Chris Frey 16

Raimund Leistenschneider
Waren früher vor entscheidenden Wahlen Themen wie „Wachstum“, „Wirtschaft“, „Sicherheit“, Arbeitslosigkeit“, „Stabilität“, „Gerechtigkeit“ Handlungsfelder, in denen sich die Politik ihren Wählern als Garant anbot, so sind diese Schlüsselthemen, Themen der Esoterik gewichen: Klimaschutz, (heilige) Greta, Klimaschutz, (heilige) Greta, Klimaschutz, (heilige) Greta, usw. So, als ob es keine globalen Herausforderungen gibt, die uns herausfordern, teilweise bedrohen und wir Gefahr laufen, von ihnen überrollt zu werden.

mehr

Die Ignoranz der Führer der Welt bzgl. Klima­wandel geht weiter – trotz einfacher, offensicht­licher Beweise

24. Mai 2019 Chris Frey 2

Dr. Tim Ball
Fähig zu sein, Freizeit intelligent zu gestalten, ist das letzte Erzeugnis der Zivilisation! – Arnold Toynbee
In der Zeit vor Donald Trump und mit Sicherheit mit seiner Ausnahme stehen schwache, ignorante und sich eigene Vorteile verschaffende Personen an der Spitze westlicher Nationen. Sie wollen Führungspositionen, jedoch ohne jede Absicht, ihrer Arbeit nachzugehen und auch ohne jedes Talent, dies zu tun.

mehr

Wie geht Klimatricksen im TV?

24. Mai 2019 Axel Robert Göhring 26

von AR Göhring

Kennen Sie noch „TerraX“? Neben der „Knoff-Hoff-Show“ von Joachim Bublath meine liebste ZDF-Wissenschaftssendung, als ich noch ein Knabe war. Heute nicht mehr, da dort häufig genug Politik als Naturwissenschaft verkauft wird.

mehr

Die Thunberg-Ernmans: Eine unendlich traurige Familiengeschichte

23. Mai 2019 Axel Robert Göhring 11

von Ulrike Stockmann

Greta Thunbergs Mutter Malena Ernman hat ein Buch mit dem Titel „Szenen aus dem Herzen. Unser Leben für das Klima“ geschrieben (es stehen zwar alle Namen der vierköpfigen Familie auf dem Cover, aber Ernman ist die Autorin). Sie schildert darin Gretas bisheriges Leben und ihren Weg zur Umweltaktivistin. Das Buch erschien in Schweden bereits im vergangenen August und endet, als Greta gerade ihren Schulstreik beginnt.

mehr

Stickoxid, Ethanol, Strahlung — Wie giftig sind diese Gifte?

23. Mai 2019 Chris Frey 16

Dr. Lutz Niemann
Seit etlicher Zeit sind Feinstaub und Stickoxide die Gifte des Jahres. Es werden virtuelle Tote berechnet, wobei aber vergessen wird, dass virtuell nichts anderes bedeutet als „das gibt‘s nicht“. Und als Erzeuger von Feinstaub und Stickoxiden wird der Autoverkehr angegriffen. Zum ersten Male in einer aktuellen Diskussion konnte mit Prof. Dieter Köhler ein Fachmann zu Wort kommen und viele Unsinnigkeiten anprangern. Diese Diskussion soll hier unterstützt werden, und ausgeweitet werden auf das Thema „Strahlenangst“.

mehr

Klimaskeptiker jetzt auch bei den Grauen Panthern

22. Mai 2019 Holger Thuss 10

von Julian Fischer und AR Göhring

Massenmedien und fast alle prominenten Politiker sind, zumindest offiziell, mit der Theorie der kurz bevorstehenden Heißzeit-Katastrophe einverstanden. Die millionenschweren „grünen“ NGOs sowieso. Man darf davon ausgehen, daß die verquaste Idee vom bevorstehenden Weltuntergang durch zu viele menschliche Aktivitäten mit all seinen Narrativen von ihnen quasi verinnerlicht worden ist.

mehr
1 2 3 755